11 Aktivitäten, die dich auch an stressigen Tagen fit halten

Junge Frau macht ein Workout zu Hause

Manche Tage laufen einfach total chaotisch ab und dein Trainingsplan gerät völlig aus den Fugen, oder? Wir raten dir grundsätzlich, ein System zu finden, das es dir ermöglicht, dein Training so regelmäßig wie möglich durchzuziehen – an manchen Tagen geht es aber einfach nicht, das ist klar. Was aber sicher ist: Fünf Minuten Zeit für deine Fitness hast du immer.

Young women ties her running shoes

Wenn du drei bis fünf solcher 5-Minuten-Workouts am Tag unterbringst, läppert sich das schließlich zusammen – ein Extrabonus für dich! Vielleicht glaubst du, dass fünf Minuten ein bisschen wenig sind, aber das stimmt nicht. Ändere deine Einstellung; alles ist besser als gar nichts.

11 Möglichkeiten, wie du ein 5-Minuten-Workout im Alltag unterbringst:

1. 5 Minuten joggen – los geht’s!

Du kennst sicher diese Tage, an denen du mal früh aufstehen wolltest, um noch ein Workout vor der Arbeit unterzubringen, hast aber schließlich immer wieder die Schlummertaste gedrückt? Anstatt dich zu sehr über diese Zeitverschwendung zu ärgern, zieh dir lieber deine Laufschuhe an und lauf los. Jogge zuerst locker ein paar Runden um den Block, um deinen Kreislauf mal anzukurbeln. Wenn es dir schwer fällt, die Augen aufzubekommen –  dann lauf dich eben wach! Und vergiss nicht, deinen Lauf zu tracken. Auch kurze Distanzen läppern sich auf der Lauf-Rangliste zusammen.

2. Plank dich fit

Halte die Planke 40 Sekunden lang, ruh dich 20 Sekunden lang aus – und mach fünf Wiederholungen. Dieses Mini-Workout kannst du auch in der Arbeit machen, wenn du Lust hast! Es gibt so viele Variationen der Planke; du kannst ein bisschen Abwechslung reinbringen und einfach fünf verschiedene ausprobieren.

Two men working out in the park

3. Geh, während du telefonierst

Erledige ein Arbeitstelefonat, während du die Treppe auf- und abgehst. Weißt du noch, das ist die Treppe, die du nie nimmst, weil du immer im Lift auf- und abfährst? Zeit, das zu ändern. Gib deinen Beinmuskeln was zu tun und kurble deine Herzfrequenz an!

4. Deskercise

Stell deinen Timer auf deinem Handy auf fünf Minuten ein. Probier einige dieser Übungen, die du an deinem Schreibtisch machen kannst. Wenn die fünf Minuten um sind, arbeitest du weiter! Vielleicht kannst du einige deiner Kollegen motivieren, auch mitzumachen. Dieser kleine Bewegungsschub kann dir dabei helfen, einen klaren Kopf zu bekommen und dein Energielevel erhöhen! Probier es aus – noch vor dem Nachmittagskaffee.

5. Geh ein bisschen zu Fuß

Steig ein paar Stationen früher aus dem Bus aus oder parke fünf Minuten vom Büro entfernt. Nimm dir diese Zeit am Morgen, um dich ein bisschen zu bewegen und frische Luft zu schnappen.

6. Squats und Push-ups

Mach ein 5-minütiges Ganzkörper-Workout! 30 Sekunden lang Squats, dann 30 Sekunden lang Push-ups, und wieder von vorne – fünf Wiederholungen. Das hättest du nicht gedacht, dass du so schnell ins Schwitzen kommst, oder? Mach entweder normale Push-ups oder Push-ups auf den Knien.

Man is doing push-ups outside

7. Einzelworkouts in deiner Results App

Wenn du im Menü der Results App auf „Einzelworkouts“ tippst, findest du 26 unterschiedliche Workouts, aus denen du wählen kannst. Jedes Workout hat eine geschätzte Dauer, die direkt neben dem Namen des Workouts steht. Wenn du nicht viel Zeit hast, probier es mit Alpha, Bravo oder Charlie und bekommst damit ein schnelles und effizientes Workout.

8. Tanzen

Hör dir morgens deine liebsten Songs an (vielleicht mit Kopfhörern, damit du niemanden aufweckst) und tanz dich wach. Danach brauchst du keinen Morgenkaffee mehr! Ich gebe zu, ich mache das auch selbst jeden Morgen und höre mir Justin Timberlake an 🙂

9. Crazy-Day-Cardio

In der Arbeit war wieder wahnsinnig viel los und du weißt gar nicht, wie du den Tag überhaupt überstanden hast? Irgendwie hast du es wohl doch geschafft! Dann mach ein schnelles 5-minütiges Cardio-Workout, das vom Kickboxen inspiriert ist: 1 Minute Jumping Jacks, 1 Minute Punches, 1 Minute Squat to High Knee, 1 Minute Crossing Punches, 1 Minute Kicks. All diese Übungen findest du im Tab „Workouts“ unter „Übungen“ in deiner Results App.

10. Geh 5 Minuten spazieren

Lade die Runtastic App herunter, stell als Aktivität „Gehen“ ein, drück auf Start und los geht’s! Du denkst vielleicht: Warum sollte ich einen 5-Minuten-Spaziergang tracken? Ganz einfach: Damit dokumentierst du, dass du aktiv warst, und siehst, wie sich auch kurze Workouts mit der Zeit aufsummieren.

11. Spiel mit deinen Kindern im Park 

Sitz nicht bloß auf der Parkbank und sieh deinen Kindern beim Spielen zu. Mach mit! Setz dich auf die Schaukel, probier die Rutsche aus, lauf im Sand herum, spiel mit den Kindern fangen… mach es einfach wie sie! Das Leben muss nicht immer so gut organisiert und ernst sein. Hab Spaß mit deinen Kleinen!

Wichtig ist: Ein aktiver Lebensstil kann dir dabei helfen, deine Fitnessziele an besonders stressigen Tagen und Wochen trotzdem im Auge zu behalten! Es sollte natürlich dein Hauptziel sein, ein konstantes Fitnessprogramm in deinen Alltag einzubauen – aber du solltest ganz allgemein immer in Bewegung bleiben.

Wie schaffst du es, deinen Alltag aktiv zu gestalten? Was machst du an besonders stressigen Tagen? Erzähl es uns unten in den Kommentaren!

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Lunden Souza Lunden arbeitet als Personal Trainerin und Fitness Coach. Mit ihren Tipps und Workouts über Fitness und Ernährung inspiriert sie Runtastics auf der ganzen Welt. Alle Artikel von Lunden Souza anzeigen »

Schreibe einen Kommentar