9 Gründe, warum du zu Fuß gehen solltest

„Ich möchte fitter werden, aber ich hasse laufen” – ich kann dir gar nicht sagen, wie oft ich diesen Satz schon von Freunden, Verwandten oder Kunden gehört habe. Viele Menschen, die abnehmen wollen, glauben offensichtlich, dass Laufen der einzige Weg ans Ziel ist. Unsere Erfolgsgeschichten zeigen, dass Laufen tatsächlich toll ist, um in Form zu kommen – aber es ist mit Sicherheit nicht die einzige Möglichkeit, um fit zu werden.

Gehen etwa ist toll für deine körperliche und geistige Fitness. Und wenn du denkst, dass es nicht genug ist, um zu einem sichtbaren Ergebnis zu kommen, hast du falsch gedacht…

Eine junge Frau geht im Wald spazieren

9 Gründe, die dich motivieren werden, mehr zu Fuß zu gehen:

1. Gehen hilft dir beim Abschalten

Viele Menschen glauben, sie müssen sich mit einer Packung Chips oder einem Glas Wein auf die Couch legen, um vom Alltagsstress mal herunterzukommen. Vielleicht gehörst du auch dazu. Im Gegensatz dazu kann Gehen eine aktive Entspannungsstrategie sein. So kannst du Stress und negative Gefühle abschütteln.

2. Du fühlst dich frischer und siehst jünger aus

Wissenschaftler haben untersucht, wie sich körperliche Aktivität auf die Lebensdauer und Lebensqualität auswirkt. Sanjay Sharma, Professor für vererbbare Herzkrankheiten am Institut für Sportkardiologie im St. George’s University Hospital in London, stellt fest: „Wer körperlich aktiv ist, gewinnt drei bis sieben Jahre an Lebenszeit. Ein aktiver Lebensstil wirkt wie ein Antidepressivum und verbessert die kognitiven Fähigkeiten. Kürzlich wurde außerdem bewiesen, dass Demenz so erst verzögert einsetzt.”

3. Gehen hält deine Stresshormone auf einem niedrigen Level

Anders als beim Laufen oder Gewichtheben bleibt dein Cortisol-Level beim Gehen niedrig. Stress im Job oder Alltag kann in Kombination mit einem anstrengenden Workout der Grund sein, warum sich auf der Waage nichts tut. Das bedeutet noch nicht, dass du deinen Krafttrainingsplan oder deine Laufgewohnheiten ändern solltest, aber versuch, mehr stressreduzierende Aktivitäten wie Gehen in deinem Alltag unterzubringen – dein Körper wird es dir danken.

Ein junger Mann geht in den Bergen wandern

4. Es macht dich glücklicher

Wer pro Tag mehr Schritte zurücklegt, ist besser gelaunt: Das bestätigt eine Studie meiner Alma Mater, der California State University in Long Beach. Warum? Durch das Gehen werden Endorphine freigesetzt (wie auch bei anderen Arten von körperlicher Aktivität), die dich glücklich machen.

5. Du brauchst nur minimale Aktivierungsenergie

Steh einfach auf und geh los! Du musst dich nicht mal umziehen oder Schuhe wechseln (außer natürlich, du trägst Schuhe mit Absatz). Wenn du allerdings motiviert bist, einen Power Walk hinzulegen, ist es wohl doch schlau, Sportklamotten und Sportschuhe anzuziehen. Geh öfter am Tag spazieren oder halte ein Meeting im Gehen ab, anstatt im Besprechungszimmer zu sitzen. Wenn ein morgendliches Workout im Fitnessstudio für dich keine Option ist, plane einfach einen Morgenspaziergang ein.

6. Es kann beim Abnehmen helfen

Pro Stunde verbrennst du beim Gehen – je nach Gewicht und Fitnesslevel – etwa 200–400 Kalorien: Es lohnt sich also wirklich!

Eine junge Frau beim Spazierengehen

7. Besserer Schlaf für Frauen nach der Menopause

Frauen nach der Menopause haben oft Schlafprobleme. Eine Studie des Fred Hutchinson Krebsforschungszentrums fand heraus, dass Frauen, die morgens einen mindestens 30-minütigen, flotten Spaziergang unternehmen (oder eine andere moderate Aktivität wie Stretching wählen), abends leichter einschlafen.

8. Gehen ist perfekt für Multitasker

Während du gehst, kannst du Verwandte oder Freunde anrufen, mit denen du schon lange nicht mehr gesprochen hast, deinen liebsten Podcast anhören oder einfach ein bisschen Vitamin D tanken!

Ein junger Mann sieht auf sein Phone während eines Spaziergangs

9. Noch bessere Ergebnisse durch Bergaufgehen

Du bist motiviert für mehr? Dann geh bergauf, stell beim Laufband eine Steigung ein oder probier’s mit Treppensteigen. So aktivierst du zusätzlich auch deine Körpermitte und stärkst deinen Po und deine Oberschenkel.

Du gehst du viel und hast bereits tolle Fortschritte verzeichnet? Teile deine Erfahrungen mit uns unten in den Kommentaren!

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

adidas Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das adidas Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von adidas Runtastic Team anzeigen »

Schreibe einen Kommentar