Warum crasht meine adidas Running App auf Android?

Bist du Android user und verwendest die adidas Running App? Vielleicht bist du gerade jetzt besonders motiviert und möchtest deine nächste Aktivität aufzeichnen. Du öffnest die App und sie crasht. 

Was ist passiert?

Im Moment gibt es Probleme mit Google Maps. Dies führt dazu, dass auch die adidas Running App für dich als Android User gerade nicht funktionieren könnte. Google ist bereits dabei, das Problem zu lösen. Wir rechnen damit, dass innerhalb der nächsten Tage alles wieder wie gewohnt funktioniert.

Was kannst du tun?

Stell sicher, dass du die neueste Version der App installiert hast. Sollten weiterhin Probleme auftreten, helfen folgende Schritte bei einer vorübergehenden Lösung:

  1. Öffne die Einstellungen auf deinem Android Phone
  2. Gehe zu “Apps” und wähle die “adidas Running App” aus
  3. Klicke auf “Speicher und Cache” und lösche den Speicherinhalt
  4. Öffne die App wieder und melde dich mit deinem Account an
  5. Nachdem du erlaubt hast, GPS zu verwenden, sollte die App wieder einwandfrei funktionieren

Deine Aktivitäten werden dabei nicht gelöscht.

Bitte beachte, dass das Cache-Leeren das Problem nicht löst.

Falls diese Schritte nicht funktionieren, oder du weitere Fragen hast, wende dich hier bitte direkt an unser Customer Happiness Team. Danke für deine Geduld und dein Verständnis.

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

adidas Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das adidas Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von adidas Runtastic Team anzeigen »