Ohne Zucker und Gluten: Rezept für Bananenbrot mit Mandeln

Runtasty Banana Bread

Du musst oder willst auf Gluten verzichten und suchst nach einem geeigneten Süßspeisen-Rezept? Dieses flaumige Bananenbrot mit Mandeln ist nicht nur glutenfrei, es kommt auch ohne herkömmlichen Industriezucker aus.
Tipp: Es schmeckt als süßes Frühstück mit Erdnussmus, aber auch zum Nachmittagskaffee richtig lecker.

Bananenbrot mit Mandeln

Menge: 10

Bananenbrot mit Mandeln

Zutaten

  • 4 Bananen
  • 40 g Kokosöl (geschmolzen)
  • 3 EL Ahornsirup
  • 3 Eier
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Natron
  • Vanillepulver (nach Belieben)
  • 200 g Mandeln (gemahlen)
  • 35 g Leinsamen (geschrotet)

Zubereitung

  1. Heiz den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vor. Leg eine Brotbackform mit Backpapier aus.
  2. Zerdrücke drei Bananen in einer Schüssel. Gib Kokosöl, Ahornsirup, Eier, Zimt, Natron, eine Prise Salz sowie etwas Vanillepulver hinzu. Rühr kräftig um.
  3. Menge anschließend Mandeln und Leinsamen unter.
  4. Gib den Teig in die Backform. Halbiere die vierte Banane und leg beide Hälften auf den Teig.
  5. Back das Bananenbrot ca. 1 Stunde lang. Lass es etwas abkühlen, bevor du es genießt!
https://www.runtastic.com/blog/de/bananenbrot-rezept-ohne-gluten/

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

TAGS

Julia Denner Runtastic-Diätologin Julia ist gern in der Küche kreativ. Sie ist überzeugt, dass eine abwechslungsreiche Ernährung und regelmäßiges Training der Schlüssel zum Erfolg sind. Alle Artikel von Julia Denner anzeigen »

Schreibe einen Kommentar