Bauchstraffung nach erfolgreichem Gewichtsverlust mit der Results App

Success Story Manja

Die Entscheidung, sein Leben umzukrempeln, um gesünder und fitter zu leben, ist oft keine leichte. Manja hat die Zähne zusammengebissen und es geschafft: Gemeinsam mit Runtastic hat sie ihr Äußeres, aber auch ihr Inneres, komplett verändert und steht dem Leben jetzt viel positiver gegenüber!

Vielleicht hast du Manjas Veränderung während ihres 12-wöchigen Trainingsplans mit der Results App auf unserem Blog mitverfolgt. Dann weißt du schon, dass die berufstätige Mutter zweier Kids, die außerdem an Zöliakie leidet, ihr Leben lang mit ihrem Gewicht zu kämpfen hatte. Vor zweieinhalb Jahren beschloss sie dann, endlich etwas dagegen zu tun, anstatt ihren Körper weiterhin mit ungesunder Ernährung und schlechten Angewohnheiten zu strapazieren.

Ein vorher und nachher Bild von einer Frau die 32 kg abgenommen hat.

Manja war seit ihrer Teenagerzeit übergewichtig gewesen – für sie war das der Normalzustand – und während und nach ihren beiden Schwangerschaften hatte sie weitere Pfunde zugelegt.

Als sie beschloss, endlich aktiv dagegen vorzugehen, entschied sie sich dafür, mit der Runtastic App mit dem Laufen anzufangen. Laufen funktioniert überall und hilft außerdem dabei, Stress abzubauen. Ideal. „Ich weiß noch, wie ich mich gefreut habe, als ich zum ersten Mal einen ganzen Kilometer ohne Pause gelaufen bin“, erinnert sie sich. Heute läuft sie regelmäßig 5 bis 10 Kilometer.

Manja war nie ein großer Fan von Fitnessstudios – wie viele andere Menschen lässt sie sich von der Atmosphäre und den vielen Geräten leicht einschüchtern. Alle scheinen sich auszukennen, nur man selbst hat keine Ahnung, was wie funktioniert. Kennst du das Gefühl? Trotzdem wollte Manja neben dem Laufen auch mit Krafttraining dafür sorgen, die letzten paar Kilo auf ihr Wunschgewicht zu verlieren. Und da kommt Runtastic Results ins Spiel: Mit der App konnte Manja ganz „gemütlich“ zuhause trainieren und brauchte auch keinen Babysitter für die Kinder. Perfekt für eine berufstätige Mutter, die sonst vielleicht nicht genug Zeit für schweißtreibende Workouts findet. Die Tatsache, dass sie so Familie, Fitness und Job unter einen Hut bringen konnte, überzeugte Manja sofort – und half ihr dabei, motiviert zu bleiben. So motiviert, dass sie nach dem 12-wöchigen Trainingsplan gleich nochmal von vorne loslegte und mittlerweile die gesamten 24 Wochen nochmal abgeschlossen hat!

Manjas Fazit:

  • Sie macht jetzt ganz normale Liegestütze.
  • Sie hat gelernt, Burpees zu „akzeptieren“.
  • Sie liebt ihre Workouts und kann sich kein Leben mehr ohne sie vorstellen.
  • Sie inspiriert ihre gesamte Familie, Freunde und Arbeitskollegen mit ihrer Veränderung.

Zusätzlich zum Trainingsplan hat Manja auch hart daran gearbeitet, ihre Essgewohnheiten unter Kontrolle zu bekommen. Für langfristige Ergebnisse musste sie ihre gesamte Ernährung umstellen, das war ihr klar. Mittlerweile hat sie die Kontrolle über ihren Appetit, und nicht umgekehrt! Ihren Kids bringt Manja ganz nebenbei einen gesunden Umgang mit Essen bei (die kleinen Food-Detektive finden alle Proteinquellen, Gemüse, Kohlenhydrate und gesunden Fette auf dem Teller!). Ihre neue Beziehung zum Essen hilft also auch Manjas Kindern dabei, Spaß an gesunder Ernährung zu finden. Und wir finden das super!

Inzwischen hat Manja schon über 32 kg abgespeckt… wow! Der Nachteil daran: Nach vielen Jahren mit Übergewicht war ihre Haut nicht mehr elastisch genug, um sich von alleine – also ohne Operation – zurückzubilden. Manche Menschen erinnert die überschüssige Haut daran, wie stark sie sind und was sie geschafft haben, andere würden diesen Teil ihres Lebens lieber hinter sich lassen und entscheiden sich letztendlich für eine OP.

Ein Bild von einer Frau vor und nach der Hautstraffungs-Op.

Vor etwa sieben Wochen hat auch Manja beschlossen, eine Bauchstraffung durchführen zu lassen. Ganze 1,5 kg Haut wurden ihr bei der erfolgreichen OP abgenommen. Nach fünf Wochen Erholungszeit, in der die Narben verheilen mussten, durfte eine glückliche Manja langsam wieder mit dem Laufen beginnen. Nach sechs Wochen hat sie voller Elan den nächsten 12-Wochen-Trainingsplan mit Results gestartet!

Nahaufnahme von dem Bauch einer Frau vor und nach der Hautstraffung.

Über den erstaunlich schmerzfreien Heilungsprozess erzählt Manja nur, dass die Narben oft juckten. Alles erträglich, wenn man dafür endlich Mountain Climbers machen kann, ohne mit den Knien gegen die eigene Bauchhaut zu stoßen 🙂

Manja hat nicht nur viel Gewicht verloren, sondern auch neue Lebensfreude gewonnen. Besonders oft wird sie darauf angesprochen, was denn ihr Mann zu ihrer Veränderung sagt. Der hat sie von Anfang an unterstützt, sich aber nur selten direkt zum Thema geäußert. Vor kurzem meinte er allerdings: „Dein Körperumfang ist geschrumpft, aber dein Selbstbewusstsein ist gewachsen.“ Besser hätten wir es auch nicht beschreiben können.

„Wenn du fit und gesund werden möchtest, probier’s mal mit Runtastic – ich bin einfach nur begeistert“, rät Manja allen, die sich etwas Gutes tun wollen. „Wenn ich das kann, dann kann das jeder! Früher habe ich alle Leute gehasst, die behaupteten, gern zu trainieren. Jetzt bin ich selbst so jemand. Ziemlich witzig!“

Runtastic Results. Zeit für eine Veränderung!
#Runtastic #RuntasticResults

Möchtest du ausprobieren, was Bodyweight-Training alles bringt? Lade dir jetzt die kostenlose App herunter.

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

adidas Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das adidas Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von adidas Runtastic Team anzeigen »

Schreibe einen Kommentar