Die 3 farbenfrohsten Smoothie-Rezepte

Healthy Smoothie

Einfach alle Zutaten in den Mixer werfen, mixen und genießen – ein Smoothie ist ein gesunder Snack to go. Und wusstest du, dass er sogar eine Hauptmahlzeit ersetzen und dich beim Abnehmen unterstützen kann? Das Beste daran: Der Fantasie sind bei der Zusammenstellung praktisch keine Grenzen gesetzt. Unsere hier angeführten Smoothie-Favoriten sind nicht nur farbenfroh, sondern auch richtig lecker und geben dir Energie für den Tag.

Mango smoothie

Eine Prise Sommer”

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 reife Mango
  • 1 Limette
  • 1 Becher fettarmer Joghurt (oder Sojajoghurt)
  • etwas gemahlener Zimt
  • Agavendicksaft nach Geschmack (oder Honig)
  • bei Bedarf etwas Kokos-Reisdrink (sollte der Smoothie zu dickflüssig sein)

Zubereitung:
Schneide die Mango und entferne das Fruchtfleisch vom Kern. Halbiere die Limette und presse den Saft aus. Mixe nun alle Zutaten, gieße den Smoothie in 2 Gläser und genieße deine Prise Sommer”, am besten mit ein paar Eiswürfeln.

Wusstest du, dass… Bitterstoffe, wie zum Beispiel in der Limette enthalten, beim Abnehmen helfen? Sie kurbeln die Verdauung an, pushen das Immunsystem und wirken wie ein natürlicher Appetitzügler.

Spinat Smoothie

Green Machine”

Zutaten für 2 Personen:

  • 3 Handvoll Babyspinat
  • 1 reife Ananas
  • 1 EL Chiasamen
  • 50 ml Kokosnusswasser
  • 200 ml Mandelmilch (oder Reismilch)
  • 1 TL Kokosraspeln
  • Agavendicksaft nach Geschmack (oder Honig)

Zubereitung:
Den Spinat waschen und trocken tupfen. Die Ananas in kleine Stücke schneiden. Nun alle Zutaten im Mixer pürieren. Lass dir deinen grünen Smoothie schmecken!

Wusstest du, dass… Spinat nicht nur jede Menge Eisen enthält, sondern auch auch deine Muskelkraft fördert? Dafür sorgt das enthaltene Nitrat.

Beeren Smoothie

„Red Road Runner“ *

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 rote Bete (roh oder gekocht)
  • 2 bis 3 Handvoll gemischte Beeren (frisch oder tiefgekühlt)
  • 1 kleiner Apfel
  • etwas frisch geriebener Ingwer
  • 100 bis 150 ml Wasser
  • Agavendicksaft nach Geschmack (oder Honig)

Zubereitung:
Schneide die rote Bete und den Apfel in grobe Stücke und püriere beides mit den restlichen Zutaten im Mixer. Der Smoothie hat eine wahnsinnig schöne Farbe, findest du nicht? 😉

Wusstest du, dass… rote Bete die Durchblutung anregt? Das ist besonders für Läufer von Vorteil, weil sie nach dem Training die Regeneration fördert.

(* Der folgende Smoothie-Name stammt von unserem Runtastic-Nutzer Tim Joost)

Dein perfekter Smoothie: 3 „runtastische“ Tipps

  • Nimm für deinen Smoothie nicht zu viele verschiedene Zutaten. Zum Schluss weißt du dann gar nicht mehr, wonach er überhaupt schmeckt! Ideal sind 2 bis 3 Obstsorten, zusammen mit etwas Gemüse wie Gurke, Spinat oder rote Bete.
  • Verwende etwas Flüssigkeit, um den Smoothie nach deinem Geschmack dünnflüssiger zu machen. Hier eignet sich unter anderem Wasser, aber auch (Pflanzen-)Milch oder Kokoswasser.
  • Runde deinen gesunden Snack zum Beispiel mit Chiasamen, Goji-Beeren oder Ingwer für den extra Kick ab.

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Julia Denner Runtastic-Diätologin Julia ist gern in der Küche kreativ. Sie ist überzeugt, dass eine abwechslungsreiche Ernährung und regelmäßiges Training der Schlüssel zum Erfolg sind. Alle Artikel von Julia Denner anzeigen »

Schreibe einen Kommentar