Diese 6 zuckersüßen Fallen lauern im Supermarkt

Nach vielen Jahren hast du es endlich geschafft, auf deine tägliche Gewohnheit – zwei Löffel Zucker im Kaffee – zu verzichten. Du trinkst anstatt Eistee und Energydrinks nur noch Wasser und lässt das tägliche Stück Schokolade nach dem Mittagessen weg. Wie kann es also sein, dass du trotzdem nicht abnimmst? Die Antwort ist: Zucker versteckt sich beinahe überall. Vor allem in Fertig-, aber auch in vielen Fitnessprodukten. Die WHO (World Health Organization) warnt vor hohem Zuckerkonsum. Sie empfiehlt, täglich maximal 25 g Zucker zu sich zu nehmen – das entspricht ca. 6 Teelöffeln voll Zucker bzw. 8 Stück Würfelzucker.
Bist du bereit, mit uns geheime Zuckerfallen zu entlarven?

Vorweg noch ein Tipp: Willst du wissen, wie viel Zucker in einem Produkt enthalten ist, schau auf die Zutatenliste. Je weiter vorne ein Lebensmittel angeführt ist, desto mehr ist davon enthalten. Steht Zucker also an erster Stelle, solltest du lieber die Finger davon lassen. Übrigens versteckt sich das süße Lebensmittel auch hinter den Wörtern Fruktose-Glukosesirup” und Reissirup” – halte beim Einkaufen also die Augen offen.

Weight Loss Wednesday – Zuckerfallen
***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von Runtastic Team anzeigen »

Schreibe einen Kommentar