Dieter Baumann – Antworten auf deine Fragen – die Dritte

Die Fragerunde an den Olympiasieger Dieter Baumann geht in die dritte Runde.  Aus den von euch gestellten Fragen haben wir folgende Fragestellungen ausgewählt, die von Dieter Baumann beantwortet wurden.

Frage 1: Ich habe nun 2 Wochen den Trainingsplan “Fettverbrennung” mit Freunden absolviert. Jedoch ist mein Fettanteil – auf meiner Withings-Waage gemessen – leider größer geworden. Ich halte mich genauestens an die Anweisungen. Jedoch mache ich pro Woche einen längeren Lauf zusätzlich. Aber das kann doch wohl nichts schaden – im Gegenteil. Mache ich was falsch oder wie kann das sein? Das löst so eine kleine Demotivation bei mir aus. Das Gewicht ist jedoch 1 kg weniger geworden. Aber: Ich möchte Fett verlieren. 

Hallo Stefan,

spontan würde ich sagen: Schmeiß die Waage zum Fenster raus. Es läuft doch alles sehr gut. Du erhöhst deinen Bewegungsanteil mit einen zusätzlichen längeren Lauf, Du hast schon Gewicht verloren, Du achtest auf die Ernährung – also warum bist Du so technikabhängig? Die Waage hat im Hintergrund ein Rechenprogramm, das nicht in Deinen Körper schauen kann. Auch nicht exakt die Körperanteile aufschlüsselt, sondern nur anhand unterschiedlicher Angaben rechnet.

Mach Dich ein wenig von der Waage frei, bleibt bei deinen Veränderungen und lass Dir Zeit.

 

Frage 2: Ich würde gerne meinen aktuellen Fitnessstand überprüfen und dazu eine  Laktatdiagnostik machen. Ist es besser eine Spiroergometrie am Laufband zu machen, oder reicht ein normaler Laktat Stufentest am Laufband aus? Nach wievielen Trainingswochen sollte ich einen Wiederholungstest ansetzen? ich komme zur Zeit auf 3 Laufeinheiten pro Woche. 

Hallo Detlef,

für eine Leistungsüberprüfung reicht auch ein normaler Stufentest aus. Ohne Maske entspricht sicherlich auch mehr den Bedingungen, wie beim Dauerlauf im Wald. Allerdings gibt die Spiroergometrie noch detaillierte Werte und Hinweise und diese sind im längeren Quervergleich interessanter. Stichwort Quervergleich: egal welchen Test Du machen willst, Sinn macht das nur, wenn Du immer wieder einen Vergleich durchführst. Ich würde zweimal im Jahr aufs Band gehen. Dann kannst Du Deinen Fortschritte gut nachvollziehen und das Training neu anpassen.

Herzliche Grüße

Dieter

 

Nächste Woche gibt es die nächsten Experten-Antworten von Dieter Baumann. Wir freuen uns auf deine Fragen. Bis dahin – „keep on moving“.

Dein team runtastic & Dieter Baumann

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

adidas Runtastic Team

Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das adidas Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von adidas Runtastic Team anzeigen »