Von 220 kg auf 88 kg in 4 Jahren – Erfolgsgeschichte von Franz Zobl

Hallo Runtastics!

Also ich fang mal mit mir an. Ich bin in einem kleinen Ort im Osten Niederösterreichs aufgewachsen. Meine Eltern betreiben ein Gasthaus im Ort. Ich war schon immer dick, hab leider nie gelernt wie man richtig isst. Bin mit 100 kg eingeschult worden. Durch die gesamte Schulzeit ging das Gewicht weiter hoch, im Freundeskreis war das Gewicht aber nie ein Thema. Als es dann um die Berufsentscheidung ging, entschloss ich mich, eine Lehre als Koch zu beginnen. Mit 17 bemerkte ich, dass morgens mein ganzer Körper einfach nur schmerzte, besonders die Beine. Dann kam das Jahr 2001, durch eine blöde Wette erfuhr ich dann mein Gewicht, ich habe es bis zu diesem Zeitpunkt einfach vermieden, auf eine Waage zu steigen. Die meisten Waagen gehen ja nur bis 130 kg. Ich dachte persönlich, ich hab ja nicht soviel, maximal 160 kg, naja als ich im Lagerhaus dann auf die Waage stieg und dort 220 kg drauf hatte, wurde mir echt übel.

Es dauerte dann noch ein halbes Jahr bevor ich mit dem Abnehmen angefangen habe. In dieser Zeit ist mir bewusst geworden, dass es so einfach nicht mehr weiter gehen kann. Die Folgen und die Erkrankungen machten mir echt Angst. Ich überlegte mir also, wie ich es am besten angehen könnte. Also machte ich mir bewusst, was ich und wie ich esse und das war dann auch der Schlüssel. Ich stellte meine Ernährung auf gesund und bewusst um. Natürlich war mir klar, dass es auch ohne Sport nicht funktioniert. Mit Radfahren und gesundheitsorientiertem Krafttraining ging es los. Erfolg sah ich rasch, die ersten 20 kg waren schnell runter, aber dann ging es eine Zeit nicht weiter runter, also stellte ich meine Ernährung weiter um, ich versuchte beim Sport gezielt in bestimmten Pulsbereichen  zu arbeiten und es ging weiter bergab.

Als ich bei 150 kg war, hatte ich dann beruflich einen Wandel in Betracht gezogen, dabei hatte ich in dieser Zeit mein Sportverhalten leider vernachlässigt und auf das Essverhalten, naja hab ich auch nicht so geachtet. Das Resultat: Ich nahm wieder 20 kg zu. Aber ich habe mich dann wieder zusammengerissen und es ging weiter. Bei 110 kg wollte ich dann eigentlich aufhören und das Gewicht halten, aber dann packte mich der Ehrgeiz und ich machte weiter. In dieser ganzen Zeit hatte ich schon das Laufen im Kopf, aber die aufgesuchten Ärzte sagten, ich sollte erst mit dem Laufen beginnen wenn ich unter 100 kg wiege.

Man soll ja auf die Ärzte hören, also tat ich das. Als ich dann unter 100 kg war, ging es los. Nach der ersten Einheit, naja war ich echt ko und hatte am nächsten Tag einen Mörder Muskelkater. Aber ich machte weiter und war erfolgreich, mich hat so richtig der “Laufvirus” erfasst.

Aber natürlich hatte ich nach dem Abnehmen ein Problem mit überschüssiger Haut. Mein Hausarzt empfahl mir ins AKH Wien zu fahren um meine Haut dort ansehen zu lassen. Zu dieser Zeit hatte ich 80 kg. Im März 2007 wurde dann ein unterer Body Lift durchgeführt, bei dieser OP wurde der Bauch, die Oberschenkel und der Hintern gestrafft und dabei 4 kg an Haut entfernt.

Im Februar 2012 wurde dann eine Hautstraffung am Oberkörper gemacht, Brust, Rücken und die Arme, dabei wurden wieder 4 kg Haut entfernt. Nach dem OK der Ärzte begann ich wieder mit dem Laufen und ich hatte dann mein persönliches Highlight beim Wachau Halbmarathon mit einer Zeit von 1:45:36. Mittlerweile bin ich ein Sport-Liebhaber, ich mache vieles, angefangen von Krafttraining bis zum Laufen und Rennrad Training, das macht einfach Spaß!

Zurzeit bin ich durch Kraftraining bei 90 kg, plus minus 3 kg und das Gewicht halte ich. Seit ca. einem Jahr verwende ich nun auch regelmäßig die Runtastic App, die mich sehr motiviert und mir hilft, meine Trainingserfolge festzuhalten.

Wir sind sehr begeistert von dieser Story und gratulieren Franz zu seiner Wahnsinnsleistung & diesem Durchhaltevermögen!

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

adidas Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das adidas Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von adidas Runtastic Team anzeigen »