Success Stories • 18.09.2017 • Runtastic Team

Results App: So wurde Vincent 18 % seines Körperfetts los

Wenn ich mir die Fotos von früher ansehe, muss ich zugeben, dass ich mich nie so gesehen habe, wie ich wirklich war – übergewichtig. Ich wog 95 kg und hatte einen Körperfettanteil von 35 %. Dennoch war meine Wahrnehmung eine andere; für mich war alles in Ordnung. Doch eines Tages erfuhr ich meinen BMI und mir wurde bewusst, wie fettleibig ich wirklich war…

Ich war plötzlich sehr motiviert, mit Sport zu beginnen und Runtastic kam ins Spiel. Ich habe bereits ein paar Fitness-Apps von anderen Anbietern getestet, doch ich war mit ihnen sehr unzufrieden. Bis ich die Runtastic Results App entdeckte. Sie hatte das perfekte Konzept für mich – hier bekomme ich einen Plan, der an mein sportliches Niveau angepasst ist. So wurde ich schnell süchtig nach dem Training mit dem eigenen Körpergewicht.

Mein erster, 12-wöchiger Trainingsplan in der Results App bestand aus fünf Workouts pro Woche. Wobei ich zusätzlich noch Krafttraining in einem Fitnesscenter absolvierte, um meinen Rücken und meine Schultern zu stärken. Zu Beginn konnte ich, aufgrund meiner Knieschmerzen (ausgelöst durch das Übergewicht), auch nicht laufen gehen. Doch ein paar Wochen Bodyweight-Training halfen mir, abzunehmen und meine Knie zu kräftigen. Ich begann mit dem Laufen und die ersten Einheiten waren sehr anspruchsvoll. Doch die Fortschritte, die ich Woche für Woche machte, motivierten mich, weiterzumachen.

Nachdem ich den 12-wöchigen Trainingsplan mit Results absolviert hatte, startete ich Runde 2: Ich setzte auf drei Trainingseinheiten wöchentlich und ging zusätzlich zwei- bis dreimal laufen. Ich absolvierte Workouts mit meinem eigenen Körpergewicht auch während der Weihnachtsfeiertage und bin wirklich stolz auf mich, dass ich so konsequent geblieben bin.
In Bezug auf meine Bodyweight-Trainings habe ich versucht, sie langsamer und kontrollierter zu machen. Außerdem habe ich Push-ups-Variationen ausprobiert und denke, dass diese kleinen Veränderungen einen großen Unterschied in der Intensität meiner Trainings ausgemacht haben.

Für mich ist Results nicht nur das Training allein im Wohnzimmer… für mich ist es eine große Gemeinschaft an Menschen, die in den Facebook-Gruppen ihre Erfahrungen austauschen und sich gegenseitig motivieren. Sport ist nun Teil meines Lebens – und ich möchte nicht mehr ohne leben!

Obwohl ich mittlerweile 18 % Körperfett verloren habe und nun 82 kg wiege, bin ich noch nicht angekommen – und das ist auch gut so. Ich habe mir neue Ziele gesetzt: Bald will ich 10 km in 45 Minuten laufen können und einen Halbmarathon in 01:45:00 finishen.

Runtastic hat mein Leben verändert und ich hoffe mit meiner Geschichte auch andere zu motivieren, ein aktiveres und gesünderes Leben zu führen.

premium_banner

Du hast auch abgenommen und willst den Runtastic-Nutzern davon auf dem Blog erzählen? Sende uns eine E-Mail mit deiner Geschichte sowie ein paar einzelne Vorher- und Nachher-Fotos an: mysuccess@runtastic.com

***

Runtastic Team

Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen.


Alle Artikel von Runtastic Team anzeigen »