ERFOLGSTIPPS FÜR 2014

von Runtastic CEO Florian Gschwandtner

Ich bin wahnsinnig stolz auf die Leistungen der Runtastic Community im Jahr 2013! Und ich weiß, dass wir alle noch größere Ambitionen für 2014 haben. Um euch dabei zu helfen, das nächste Jahr mit dem richtigen Fuß zu beginnen, habe ich ein paar persönliche Tipps für ein erfolgreiches Jahr 2014 für euch zusammengestellt!

Florian Gschwandtner

Setzt euch ein Ziel: Viele Menschen starten hochmotiviert in ein neues Jahr, fallen dann aber nach wenigen Wochen wieder in alte Muster zurück. Setzt euch daher ein oder zwei Fitness- und Gesundheitsziele für 2014, die euch dabei helfen sollen, motiviert und am Ball zu bleiben – selbst an jenen Tagen, an denen ihr eigentlich gar keine Lust habt, eure Laufschuhe zu schnüren. So ein Ziel kann alles mögliche sein, vom neuen Wunschgewicht bis hin zu einem Sportevent im Frühling oder Sommer. Ihr kennst euch selbst am besten und solltet euch daher ein individuelles Ziel setzen, auf das ihr auch gerne hinarbeitet!

Schwarz auf weiß: Ähnlich wie ein Ernährungstagebuch kann es auch sinnvoll sein, eure Trainingspläne für jede Woche niederzuschreiben und dann zu notieren, ob ihr eure Aktivitäten auch wirklich absolviert habt. Seine Pläne und Bemühungen zu Papier zu bringen ist sehr hilfreich. Apropos Papier: Es ist sehr wichtig, so ein Tagebuch auf eine Art zu führen, die euch persönlich und auch eurem Lebensstil entspricht. Die einen bevorzugen vielleicht Stift und Papier, um ihre sportlichen Aktivitäten zu verfolgen, während andere ihre Aufzeichnungen lieber auf dem Computer bzw. in einem Kalender führen oder sich auf Trainingserinnerungen und die Trackingmethoden ihrer liebsten Runtastic Apps verlassen.

Klein beginnen: Ihr habt also vielleicht bereits ein Ziel und einen Plan – trotzdem ist es wichtig, klein anzufangen! Wenn ihr euch mehr vornehmt als ihr schaffen könnt und es mit euren Workoutplänen übertreibt, werdet ihr euer mentales und körperliches Durchhaltevermögen irgendwann überfordern. Anfänger sollten mit zwei bis drei nicht zu anstrengenden Aktivitäten pro Woche starten. Fortgeschrittenere Sportler können sich langsam und schrittweise ein bisschen mehr abverlangen, um ihre Ergebnisse zu verbessern, sollten dabei aber unbedingt darauf achten, sich nicht zu übernehmen.

Lasst euch von Runtastic helfen: Hier geht es nicht darum, Werbung für uns zu machen, aber es ist schön zu wissen, dass wir schon so Manchen dabei geholfen haben, ihre Gesundheit, Fitness und Trainingstroutine zu verbessern, und vielen Nutzern so zu einem gesünderen Lebensstil bewegt zu haben (in den kommenden Wochen könnt ihr dazu einige ‘Runtastic Success Stories’ lesen). Egal, ob es um Apps zum Aufzeichnen eurer Aktivitäten und zum Verfolgen eurer Fortschritte geht oder ob ihr Tracking-Produkte sucht, die euch zusätzliche Statistiken liefern sollen – wir haben genau das Richtige für jeden von euch. Und es kommt noch besser: Für dieses Jahr haben wir viele neue, coole Produkte und Accessoires für euch entwickelt, mit denen ihr beim Sporteln noch sicherer und stylischer unterwegs sein werdet!

Habt Spaß: Zu guter Letzt ein Punkt, der mir besonders am Herzen liegt – sucht euch Sportarten aus, die ihre gerne macht und die eurem Naturell entsprechen. Wenn ihr bereits wisst, welche Aktivitäten euch liegen, dann nichts wie los! Am besten, ihr sucht euch noch einen tollen Trainingspartner oder eine Gruppe für den extra Motivationskick. Wenn ihr euch allerdings nicht sicher seid, wie eure idealen Trainingseinheiten aussehen, kann ich euch eine Runtastic GOLD-Mitgliedschaft empfehlen, die euch hilft herauszufinden, wann ihr am aktivsten seid und wie ihr am effizientesten trainiert. Und eine Community mit über 20 Millionen fitnessbegeisterten Mitgliedern ist sicher auch nicht die schlechteste Unterstützung für den richtigen Fun-Faktor beim Sporteln!

Wir freuen uns schon mit euch auf ein erfolgreiches Jahr 2014 und werden alles tun, um eure Anstrengungen zu unterstützen! Vielen Dank für eure Anregungen, euer Feedback und eure Loyalität – uns ist klar, dass wir ohne eure enorme Unterstützung und euren Einsatz nicht da wären, wo wir heute sind. Und für alle, die sich fragen, wie mein persönliches Ziel für 2014 aussieht: Ich habe mir vorgenommen, dieses Jahr das härteste Trainingsprogramm überhaupt zu starten und bis zum 1. Juni 2014 die beste Form meines Lebens zu erreichen. Auf geht’s – lasst uns gemeinsam neue Herausforderungen annehmen und unsere Ziele in die Tat umsetzen!

Euer Florian

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

TAGS

adidas Runtastic Team

Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das adidas Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von adidas Runtastic Team anzeigen »