Nutrition • 23.09.2017 • Runtastic Team

So bekämpfst du Übergewicht durch eine bessere Ernährung

Seit 1980 hat sich die Anzahl der Menschen, die weltweit an Adipositas leiden, verdoppelt. Überall auf der Welt kämpfen Menschen täglich gegen diese an sich vermeidbare Krankheit. Das muss nicht so bleiben! Unterwegs essen, ein stressiger Alltag, zu wenig Bewegung und Nahrungsmittelzusätze, die süchtig machen (wie raffinierte Kohlenhydrate und Zucker) tragen zu diesem massiven Anstieg an Erkrankungen bei. Wir essen ohne nachzudenken und verbringen nahezu 80 % des Tages im Sitzen.
Hier präsentieren wir dir ein paar aufschlussreiche Zahlen und Fakten, sowie Tipps, wie du deinen Kurs änderst und einen fitteren, gesünderen und glücklicheren Lebensstil lebst.

Ernährung ist extrem wichtig

Deine tägliche Ernährung hat einen großen Einfluss auf deine Gesundheit und wie du dich heute und in Zukunft fühlst. Wenn du schlau isst und dich regelmäßig körperlich betätigst, steht einem gesunden Gewicht nichts im Wege. So kannst du auch dein Risiko, an chronischen Leiden (wie Herzprobleme oder Krebs) zu erkranken, senken und deine Gesundheit ganz allgemein verbessern. Aber sei vorsichtig: Ein gesundes Gewicht bedeutet noch keine gesunde Ernährung. Ein ungesundes Essverhalten wird oft mit großen Gesundheitsrisiken, wie Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Typ-2-Diabetes, Osteoporose und bestimmten Krebsarten in Verbindung gebracht.

Warum Food Tracking hilft

Eines hat sich erwiesen: Menschen, die ein Ernährungstagebuch führen, nehmen doppelt so schnell ab. Im Rahmen einer Studie mit 1700 Teilnehmern wurde festgestellt, dass Personen, die täglich notierten, was sie gegessen hatten, zweimal mehr abnahmen, als jene, die keine Notizen machten. Scheinbar fällt es Menschen also leichter, einen gesunden Lebensstil zu leben, wenn sie sich im Rahmen ihrer Aufzeichnungen mehr Gedanken über ihre Ernährung machen (und weniger, aber wertvollere Kalorien zu sich nehmen).

Wenn du einen insgesamt ungesunden Lebensstil pflegst und dich nicht besonders gut ernährst: Das kannst du ändern! Eine Kombination aus regelmäßigen Workouts und einer gesunden Ernährung ist die Antwort. Es gibt einfach keine superschnellen Lösungen, die dir denselben Erfolg bringen, wie gutes, schweißtreibendes Training in Kombination mit Food Tracking. Viele Menschen wissen überhaupt nicht, wie viel sie in ihrem Alltag so essen. Ein Food Tracker kann dir wirklich die Augen öffnen und dich weiterbringen. Mit der Runtastic App hast du bereits deine Workouts getrackt – jetzt ist Zeit für einen weiteren Schritt mit unserer neuen Food Tracker App: Balance.

***

Runtastic Team

Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen.


Alle Artikel von Runtastic Team anzeigen »