Nutrition • 07.11.2017 • Julia Denner

Low-Carb-Dinner: Zoodles mit Kirschtomaten, Rucola und Huhn (+ Gewinnspiel!)

Kennst du schon Zucchini-Pasta? Sogenannte „Zoodles” liegen derzeit voll im Trend: Sie sind kalorienarm und das ideale Gericht für den Abend, wenn du auf deine Linie achten möchtest. Die Zubereitung der Zoodles geht übrigens unheimlich schnell. Und in Kombination mit Huhn, Kirschtomaten und Rucola schmecken sie besonders lecker!

Zutaten für 3 Portionen:

  • 2 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Kirschtomaten
  • 3 EL Parmesan
  • 1 Handvoll Rucola
  • 250 g Hühnerbrust
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer (nach Belieben)

Zubereitung:

1. Wasch die Tomaten und viertle sie.
2. Wasch die Zucchini und schneide sie mit einem Spiralschneider in Spaghettiform.
3. Schneide das Hühnerfleisch klein. Erhitze etwas Öl in einer Pfanne und brate die Hühnerstücke darin an. Würze mit Salz und Pfeffer.
4. Press Knoblauch in die Pfanne und gib die Tomaten dazu.
5. Rühre die Zucchini-Nudeln anschließend unter die Hühner-Gemüse-Mischung und lass alles ein paar Minuten köcheln. Die Zoodles (Zucchini-Nudeln) sollten noch bissfest sein.
6. Heb zum Schluss Rucola und den geriebenen Parmesan unter.

Eine Portion hat rund 260 kcal, 6 g Kohlenhydrate, 26 g Protein und 13 g Fett.

Jetzt gewinnen:

Du willst dieses Zoodle-Rezept nachkochen? Das trifft sich gut! Wir verlosen einen Spiralschneider von Kenwood. Damit schneidest du dein Gemüse und Obst ganz einfach in unterschiedlich starke Spiralen.

Gewinnspiel Kenwood Spiralizer

So kannst du gewinnen:

Mit Basilikum-Pesto, Avocado oder Garnelen: Wie sieht den liebstes Zoodle-Rezept aus? Poste uns deine Ideen unten in den Kommentaren und schon hast du die Chance, einen Zoodle-Maker zu gewinnen. Das Gewinnspiel endet am 14. November 2017. Wir wünschen dir viel Glück! 🙂

Hier gehts zu den Teilnahmebedingungen.

***

Julia Denner

Julia ist Diätologin und gerne in der Küche kreativ. Ihre Leidenschaften: Die Welt zu bereisen, sich (im Freien) zu bewegen und neue Restaurants und Speisen auszuprobieren. Sie ist überzeugt, dass eine abwechslungsreiche Ernährung und regelmäßiges, hartes Training der Schlüssel zum Erfolg sind.
Alle Artikel von Julia Denner anzeigen »