Fit im Urlaub – 5 Tipps

von Hilda Landrum

Ich bin immer wieder überrascht, wie viele Leute mich um Rat fragen, wie sie ihren gesunden Lebensstil auch im Urlaub beibehalten können. Hier sind 5 Tipps, die dir helfen, fit im Urlaub zu bleiben – ohne dass der Funfaktor zu kurz kommt:

1. Buche einen Aktivurlaub: Ob Strandlieger oder Wasserratte, Aktivitäten, die dich körperlich fit halten, werden auf der ganzen Welt angeboten. Von Wanderungen bis Kayak-Touren im offenen Meer und alles dazwischen. Es ist einfach, etwas zu finden, wobei du Kalorien verbrennst, während du gleichzeitig die traumhafte Umgebung genießt.

Hilda Landrum

2. Probiere regionale Produkte: Obwohl wir die gleichen Lebensmittel heutzutage auf der ganzen Welt bekommen, frisch sind sie IMMER am besten und NEUE Produkte sind ein Fest für deine Geschmacksnerven. Ich sage immer, dass man importierte Nahrungsmittel keineswegs mit frischen, lokalen Produkten vor Ort vergleichen kann. Während ich reiste, kostete ich einzigartige und köstliche Produkte. Frag Einheimische, wo du Märkte finden kannst und entdecke Neues.

Hilda Landrum Image 2

3. Nutze die Hotelanlage: Die meisten Hotels bieten ein Fitnessstudio und einen Pool. Egal, ob du im afrikanischen Busch oder in Mexiko am Strand bist, ich kann dir versichern, ein Fitnessraum oder eine Schwimmgelegenheit findest du in der Nähe. NUTZE SIE! Die Kosten für die Anlagen sind meist im Preis inbegriffen, warum also nicht nutzen, was man bezahlt hat? Der Tag hat 1.440 Minuten. Es tut nicht weh, NUR 40 Minuten davon zu nehmen, um deinen Körper richtig zu behandeln, oder? Man sagt: „Du wirst ein Workout nie bereuen, sondern nur jenes, das du ausgelassen hast.” Eine Idee wäre, den Hotelpool für ein paar Übungen im Wasser zu nutzen.

4. Kein Fitnessraum? Kein Pool? Kein Problem: Falls du in ein TRX-Band investieren kannst, empfehle ich dir, dies zu tun. Du kannst es einfach in deinen Koffer packen. Es gibt dir die Möglichkeit, ein komplettes Körpertraining zu absolvieren – überall, wirklich überall! Kein Geld für ein TRX-Band? Besorg dir eine Springschnur und ein paar Gymnastikbänder. Nur mit diesen kleinen Helferlein und deinem Körpergewicht schaffst du trotzdem ein Killer-Workout, egal, wo du bist.

5. Vergiss nicht, Wasser zu trinken: Wenn wir im “Urlaubsmodus” sind, vergessen wir oft, genug Wasser zu trinken. Wir trinken dann lokales Bier, zuckersüße Getränke oder vergessen ganz aufs Trinken. Wie auch immer, wenn du reist, ist es sehr wichtig, dass du gut hydriert bleibst. Hitze und Alkohol dehydrieren deinen Körper und so sollst du sicher gehen und viiiiel trinken. Wasser entgiftet deinen Körper, “bewässert” dein Gehirn und hilft dir, fit zu bleiben, damit du deinen lang ersehnten Urlaub so richtig genießen kannst.

Hilda Landrum Image 3

Jetzt, wo du weißt, wie du dein Training im Urlaub integrieren kannst. Ich wünsche ich dir eine schöne Zeit – Ciao und bleib gesund!

Hilda Landrum Image 4

 

Hilda Landrum headshotHilda hat einen Abschluss in Gesundheitserziehung, ist Personal Trainer, Reise-Blogger & Planer und Mutter einer 5-jährigen Tochter. Hilda vereint ihre Leidenschaft für einen fitten Lebenstil mit ihrer Lebenserfahrung und ihrer Vorliebe, die Welt zu entdecken. Sie bietet Leuten weltweit Rat, hinsichtlich Gesundheit, Fitness und Reisen. Ihr Reiseblog gewann den “Best New Weblog 2013”. Finde mehr über ihre Abenteuer heraus unter www.worldworthwandering.com.

 

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

adidas Runtastic Team

Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das adidas Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von adidas Runtastic Team anzeigen »