Fit, stark und selbstsicher: Beléns Erfolgsgeschichte

Belen Success Story

Als ich begann, die Runtastic Results App zu verwenden, war ich in erster Linie nicht auf eine Rundumerneuerung aus. Ich dachte, diese App sei einfach praktisch: Damit könnte ich überall mein Krafttraining machen – zuhause und im Urlaub (wir leben im Ausland und reisen viel). Im vergangenen Sommer begann ich, zwei Stunden pro Woche zu laufen. Ich machte meine Workouts zuhause, am Strand, am Pool und im Hotel.

Innerhalb weniger Wochen war mir das Schwierigkeitsniveau dann hoch genug und ich hatte das Gefühl, mich wirklich anstrengen zu müssen. Nach vier Wochen fühlte ich mich schon viel stärker und kurz darauf begannen meine Freunde und Familie einen Unterschied zu bemerken.

Erfolg mit der Runtastic Results App

Meine ersten 12 Wochen endeten am 15. Oktober – am Tag meines 40. Geburtstags. Ich hatte das nicht geplant! Aber es war schön, das neue Lebensjahrzehnt fit, stark und selbstsicher zu beginnen. Am Tag danach machte ich wieder den Fitnesstest und freute mich über meinen Fortschritt. Dies motivierte mich für den nächsten 12-Wochen-Plan.

Derzeit mache ich dreimal pro Woche ein Results-Workout und etwa viereinhalb Stunden Ausdauertraining. Meine Ernährung habe ich etwas angepasst; drastische Veränderungen gab es aber keine. Ich esse bloß ein bisschen weniger von den bösen Sachen und ein bisschen mehr von den guten. Mir fällt es nicht schwer, ein bisschen mehr auf meine Ernährung zu achten und mehr Cardio-Workouts zu machen. Ich habe das Gefühl, dass mein Körper danach verlangt – das macht natürlich alles leichter.

Die Progress Pics (die du direkt in der App machen kannst) waren motivierend, besonders in den vergangenen Wochen, als ich tatsächlich Fortschritte festgestellt habe. Ich habe nicht viel abgenommen – nur zwei Kilo – aber ich war von Anfang an nicht besonders schwer (57,5 kg) und habe einiges an Muskeln aufgebaut. Mir gefällt, dass sie sich überall gleichmäßig entwickelt haben: Jedes Workout ist ja ein Ganzkörper-Workout. Es ist einfach großartig, dass mir die App jeden Tag ein neues Set an Übungen zeigt; ich genieße die Herausforderung und mir wird nie langweilig.

Jetzt ziehen wir schon wieder um. Ich mache mit meinen Workouts aber wie gewohnt weiter; auch wenn ich in meinem neuen Zuhause angekommen bin (einer der Vorteile von Bodyweight-Training!). Auch meinem Mann habe ich gesagt, dass ich meine Workouts in letzter Zeit noch mehr genieße. Ich schnaufe und keuche zwar noch immer, werde aber definitiv besser. Ich schaffe jetzt z.B. ein Set mit 20 Liegestützen ohne Pause (ich hoffe bloß, die App bekommt das nicht heraus, sonst muss ich bald Sets mit 30 Liegestützen machen! 😉 ).

Es gefällt mir, dass mein Körper besser aussieht. Mein Hauptziel war es aber, mich fit und stark zu fühlen – und das erreiche ich jetzt auf jeden Fall. Eigentlich habe ich das Gefühl, gar nicht viel in meinem Leben verändert zu haben, weil ich meine Workouts wirklich genieße. Ich fühle mich gesünder und werde täglich stärker. Wenn ich aber noch andere dazu motivieren kann, an ihrer Fitness zu arbeiten, freue ich mich natürlich umso mehr!

Hol auch du dir jetzt die Runtastic Results App und werde fit!

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

adidas Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das adidas Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von adidas Runtastic Team anzeigen »