Workout mit Fitnessband: Diese 9 Übungen musst du probieren

Eine junge Frau macht eine Übung mit dem Fitnessband

Fitnessbänder sind kompakt, vielseitig einsetzbar und perfekt für Workouts zuhause. Du kannst sie auch bequem auf Geschäftsreisen oder in den Urlaub mitnehmen, wenn du draußen an der frischen Luft trainieren möchtest. Manchmal habe ich mein Fitnessband auch beim Laufen dabei und mache zwischendurch ein paar Übungen oder baue ein Ganzkörperworkout ein. Mit einem Fitnessband kannst du deinen gesamten Körper sehr effizient jederzeit und überall trainieren.

Heute zeige ich dir meine neun liebsten Übungen mit dem Fitnessband: Übungen für deinen Oberkörper, deine Bauchmuskeln, sowie Beine und Po, und außerdem sind ein paar Ausdauerübungen dabei. Du kannst jede dieser Übungen in dein Workout einbauen; oder alle neun machen – so bekommst du ein effizientes Ganzkörperworkout. Nimm dir für jede Übung etwa 30 bis 60 Sekunden Zeit und geh dann zur nächsten über. Wenn du fertig bist, mach 2 bis 3 Minuten Pause und wiederhol das Ganze 3 bis 5 Runden lang.

WICHTIG: Achte bei allen Übungen darauf, dass das Band immer gespannt bleibt. Werd nicht faul und lass das Band schlapp hinunter hängen 🙂

Fitnessband-Workout mit 9 Übungen

1. Kniebeugen

Tipp vom Trainer: Das Band sollte hinten auf deinen Schultern aufliegen. Achte darauf, deine Ellbogen immer vorne zu halten. Brust heraus – deine Knie sollten nicht über deine Zehen hinausragen. Das Band muss die gesamte Übung hindurch gespannt bleiben.

2. Liegestütze

Tipp vom Trainer: So verleihst du deinen liebsten Bodyweight-Übungen ein bisschen Pep! Halte das Band unter deinen flachen Händen am Boden. Außerdem sollte es gerade auf deinem Rücken verlaufen, damit es sich nicht einrollt und in deinen Nacken rutscht.

3. Lateral Walk

Tipp vom Trainer: Bei dieser Bewegung muss deine Körpermitte schön angespannt bleiben. Halte deinen Oberkörper ruhig, damit du keinen zusätzlichen Schwung bekommst – deine äußeren Oberschenkelmuskeln werden hier gefordert. Wenn du deinen Quadriceps einbinden möchtest, achte darauf, dass deine Zehen die Bewegung leiten und du mit ihnen zuerst am Boden landest. Wenn du besonders auf deinen Po abzielst (meine liebste Variante!), lass deine Ferse die Bewegung leiten und komm mit ihr zuerst am Boden auf.

4. Standing Row

Tipp vom Trainer: Geh leicht in die Knie und aktiviere deine Körpermitte. Halte deine Schultern unten; immer weit weg von deinen Ohren. Drück deine Schulterblätter bei jeder Wiederholung zusammen und halte deine Ellbogen nah am Körper.

5. „L” Shoulder Raises

Tipp vom Trainer: Geh leicht in die Knie und aktiviere deine Mitte. Deine Arme sollten einen 90°-Winkel bilden (also eine L-Form) und nur auf Schulterhöhe gehoben werden.

6. Bicycle Crunches

Tipp vom Trainer: Führ diese Übung ohne übertriebene Eile aus. Winkle deine Knöchel ab, damit das Band auch sicher dort bleibt, wo es hingehört und achte darauf, dass deine Füße immer etwa hüftbreit voneinander entfernt sind. So bleibt das Band (du hast es erraten!) immer gespannt. Streck ein Bein immer schön weit aus und zieh das andere nah an deinen Körper.

7. Lying Outer Thigh Blaster

Tipp vom Trainer: Winkle den Knöchel des oberen Fußes ab und heb ihn an der Ferse. Deine Hüften sollten genau übereinander bleiben. Lass deinen Körper nicht nach hinten kippen, um dein Bein höher heben zu können.

8. Squat & Walk

Tipp vom Trainer: Geh in eine richtig tiefe Kniebeuge und mach deine Schritte so groß wie möglich. Lass deinen Oberkörper nicht nach vorne fallen, wenn die Übung anstrengend wird. Halte deine Brust gerade und konzentrier dich auf einen Gegenstand vor und leicht über dir.

9. Running Man

Tipp vom Trainer: Jetzt ist Ausdauer gefragt: Beweg deine Arme und Füße (bleib immer auf deinen Zehenballen) so schnell und kontrolliert wie möglich.

Was sind deine liebsten Übungen mit dem Fitnessband? Beschreib sie uns doch unten in den Kommentaren. Viel Spaß beim Schwitzen bei diesem Fitnessband-Workout!
***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Lunden Souza Lunden arbeitet als Personal Trainerin und Fitness Coach. Mit ihren Tipps und Workouts über Fitness und Ernährung inspiriert sie Runtastics auf der ganzen Welt. Alle Artikel von Lunden Souza anzeigen »

Schreibe einen Kommentar