Fruchtiger Quinoa-Salat: Perfekt fürs BBQ (und vegan ist er auch!)

Quinoa Salad

Der Sommer kommt in raschen Schritten auf uns zu und und mit ihm auch die Grillsaison. Vielleicht bist du ja bereits jetzt auf der Suche nach passenden Speisen und Beilagen. Heute haben wir ein Rezept für einen fruchtigen Quinoa-Salat, der dich und deine Gäste (ja, auch die Fleischliebhaber!) bestimmt begeistern wird. Frische Orange trifft auf süßen Mais und scharfe Zwiebel. Geschmackserlebnis garantiert!

Zutaten für eine große Schüssel (entspricht ca. 4 Portionen):

      • 180 g Quinoa
      • Fruchtfleisch von 2 Orangen (geschnitten)
      • 1 roter Paprika (gewürfelt)
      • 200 g Kidneybohnen
      • 100 g Mais
      • 1 rote Zwiebel (gehackt)
      • 2 EL gehackter Koriander
      • Salz und Pfeffer

Zutaten fürs Dressing:

        • 40 ml Olivenöl
        • 50 ml Apfelessig
        • 50 ml Orangensaft
        • geriebene Schale einer Bio-Orange
        • 1 EL Agavendicksaft

So geht’s:
Koche den Quinoa laut Packungsangabe mit der doppelten Menge Wasser für 15 bis 20 Minuten und lasse ihn anschließend auskühlen. Mische das Fruchtfleisch der Orangen, den gewürfelten Paprika, Bohnen, Mais, Zwiebel und Koriander unter.

Vermenge die Zutaten des Dressings miteinander und gieße dieses über den Quinoa. Vermische alles gut miteinander, bevor du den Salat servierst! Lass es dir schmecken 😉

Eine Portion Quinoa-Salat hat rund 260 kcal, 52 g Kohlenhydrate, 8 g Protein und 9 g Fett.

Neue Rezeptideen findest du übrigens auch in der kostenlosen Runtasty App!

06.04._Runtasty_Download Badges_106.04._Runtasty_Download Badges_2

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

TAGS

Julia Denner Runtastic-Diätologin Julia ist gern in der Küche kreativ. Sie ist überzeugt, dass eine abwechslungsreiche Ernährung und regelmäßiges Training der Schlüssel zum Erfolg sind. Alle Artikel von Julia Denner anzeigen »

Schreibe einen Kommentar