Genießen lernen – eine 3-Minuten-Anleitung

Bei jedem Dritten steht „abnehmen” auf seiner Liste der Neujahrsvorsätze. Der beste Weg, dieses Ziel nicht zu erreichen, ist, wenn du zu streng mit dir bist. Abnehmen bedeutet für viele gleich einmal, alle „verbotenen” Leckereien zu streichen. Das macht erstens wenig Spaß und führt zweitens fast nie zum Erfolg. Aber wie schafft man es, gelegentlich zu sündigen und trotzdem in der Spur zu bleiben? Indem du Genießen lernst.

Runtastic Vera

Bereit für ein neues Erlebnis für deine Sinne? Ja? Ob Schokotiger oder Naschkatze, künftig wirst du keine ganze Tafel Schokolade mehr verdrücken. Dir wird ein einziges Stückchen reichen. Und du wirst es mit allen Sinnen genießen. Mit dieser 3-Minuten-Anleitung zeigen wir dir, wie es geht. Mach mit. Es lohnt sich!

Schaffe dir zuerst eine angenehme, entspannte Atmosphäre. Bereite zwei Stücke von deiner Lieblingsschokolade vor. Wir haben uns für Schoki entschieden, weil es die beliebteste Süßigkeit ist (und sogar von Ernährungsexperten empfohlen wird). Nun kann es losgehen:

Nimm das erste Stück und genieße es auf die Art, wie du es gewöhnlich tust… mhhhhhh.

Fertig geschlemmt? Wonach hat es geduftet? Wie hat sich das Stück an deinem Gaumen angefühlt? Oh, du hast es gar nicht so genau wahrgenommen? Schade. Versuchen wir es ein zweites Mal.

Greife zum zweiten Stück deiner Nascherei. Nimm seine Form und Farbe genau unter die Lupe. Wie fühlt es sich in deiner Hand an? Schließe die Augen und rieche daran. Welchen Duft nimmst du wahr? Verbindest du diesen Geruch vielleicht mit positiven Erinnerungen?

Befeuchte deine Lippen und streiche mit der Schoko sanft darüber. Wie wirkt sie auf deinen Lippen? Glatt, kühl, süß?

Lege sie jetzt behutsam in deinen Mund. Beginne nicht gleich zu kauen, sondern nimm bewusst wahr, wie sie sich auf deiner Zunge anfühlt. Beginnt die Schokolade langsam zu schmelzen?!

Schiebe sie mit der Zunge in Richtung Gaumen und spüre die Geschmacksveränderung, die dieses Manöver mit sich bringt.

Nun kommt die Königin der Disziplinen: Lass die Schoki weiter in deinem Mund schmelzen. Kaue sie nicht. Mach die Augen zu und genieße den Geschmack so richtig. Bis das letzte Bisschen geschmolzen ist. Mmmhhh…… Das ist wahrer Genuss.

Na, welche Variante des Genießens hat dir besser gefallen? Und wann hast du das letzte Mal so lange für ein Stückchen Schokolade gebraucht? In dieser Zeit hätte so manch einer bereits die halbe Tafel verdrückt. Du hast deine Ration aber vollkommen ausgekostet, Kalorien gespart und deine Zähne geschont. Perfekt, oder? Du wirst beim nächsten Stück Schokolade an uns denken. Lass es dir schmecken 🙂

Übrigens, diese Übung funktioniert auch super mit Partnern und Kindern. Druck dir die Übung einfach aus und lies sie vor. Im Grunde kannst du sie mit jedem Lebensmittel oder jeder beliebigen Speise durchführen. Obst, Kuchen, Pizza – ganz egal. Hauptsache mit allen Sinnen.

***

 

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

adidas Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das adidas Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von adidas Runtastic Team anzeigen »

Schreibe einen Kommentar