Gesund essen auf Reisen: Mit diesen 5 Tipps gelingt’s

Smiling woman is enjoying her lunch in a restaurant

Reisen bedeutet vor allem Genuss. Wer will da schon verzichten? Wir haben fünf hilfreiche Tipps, wie du auch im Urlaub gesund essen kannst.

1. Vorsorge ist alles

Der Urlaub beginnt bereits im Flugzeug. Die Mahlzeiten an Bord sind jedoch nicht unbedingt die gesündesten (und meist auch nicht die leckersten). Sorg doch einfach vor und nimm dir deine eigenen Snacks im Handgepäck mit. Das können zum Beispiel sein:

  • frisches Obst
  • Nussmix (ungesalzen)
  • Trockenfrüchte
  • vegane Energyballs
  • Reiswaffeln mit Nussmus

Gesund essen im Urlaub

Wir sind sicher – das stillt jeden Hunger! Trink im Flugzeug außerdem viel Wasser, streck dich regelmäßig und steh immer wieder mal auf. Das fördert die Durchblutung.

Achtung: Nicht auf jedem Flug darfst du deine eigenen Snacks mitnehmen. Erkundige dich vorher bei der Fluggesellschaft, ob es möglich ist.

2. Regelmäßige Mahlzeiten

Frühstück, Mittag- und Abendessen: Auch im Urlaub solltest du regelmäßig essen. Viele Reisende lassen nämlich das Mittagessen aus, um dann abends beim All-you-can-eat-Buffet so richtig zuzuschlagen. Du kannst dir wohl denken, dass das nicht die richtige Herangehensweise ist…

Tipp:

Auch auf Reisen solltest du immer gesunde Snacks zur Hand haben. So vermeidest du Heißhungerattacken.

3. Schon kleine Änderungen können eine große Wirkung haben

Du sparst viele Kalorien, wenn du im Restaurant Pasta mit Tomaten-Gemüsesauce statt mit Sahnesauce bestellst. Achte in der Speisekarte außerdem auf Zubereitungsarten wie gedünstet” oder gegrillt” und verzichte auf gebacken” oder frittiert”. Außerdem empfehlen wir dir, dich zunächst an Salat und Gemüse satt zu essen, bevor du zum Brotkorb greifst. Mariniere deinen Salat zudem selbst mit Essig und Öl.

Ein Teller griechischer Salat

4. Denk an flüssige Kalorien

Auch wenn gegen ein Gläschen Wein oder einen Cocktail im Urlaub nichts einzuwenden ist: Denk an flüssige Kalorien. Deck deinen Flüssigkeitsbedarf lieber mit Wasser oder ungesüßtem Eistee. Das löscht den Durst und hält frisch 😉

5. Die Balance macht’s aus

Auf Reisen sollten Spaß und Genuss natürlich im Vordergrund stehen. Hab also kein schlechtes Gewissen, wenn du im Restaurant trotzdem mal über die Stränge geschlagen hast. Gestalte deine nächste Mahlzeit einfach wieder gesünder. Balance ist alles!

Du siehst, auf Reisen gesund zu essen, ist gar nicht so schwer. Happy holidays!

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Julia Denner Runtastic-Diätologin Julia ist gern in der Küche kreativ. Sie ist überzeugt, dass eine abwechslungsreiche Ernährung und regelmäßiges Training der Schlüssel zum Erfolg sind. Alle Artikel von Julia Denner anzeigen »

Schreibe einen Kommentar