Diese 7 Früchte reduzieren das Risiko einer Herzkrankheit

von MyFitnessPal

Obst ist so lecker und süß, dass es manchmal schwer zu glauben ist, wie gesund es ist. Studien haben gezeigt, dass der regelmäßige Verzehr von Obst eine Reihe von Vorteilen mit sich bringt. Frauen und Männer, die täglich Obst essen reduzieren, das Risiko an Herzleiden zu erkranken um etwa 25 bis 40 %. Eine tägliche Portion frisches Obst reduziert zusätzlich das Risiko für einen Schlaganfall und mindert Bluthochdruck.

Unsere Ernährungsberaterin Lisa Moskovitz hat für dich 7 Früchte unter die Lupe genommen, die dein tägliches Wohlbefinden steigern, dich deinem Wunschgewicht näher bringen und gut für deine Gesundheit sind.

BIRNEN

Portionsgröße: 1 kleine
Vorteile: Eine kleine Birne hat nur 80 bis 100 Kalorien und enthält dabei trotzdem viele sättigende Ballaststoffe. „Es ist ein idealer Snack für zwischendurch, enthält wichtige Antioxidantien, Phytosterole und Vitamin C“, sagt Moskovitz. So wird unser Immunsystem gestärkt und das Risiko an Krebs oder Herzleiden zu erkranken gemindert.

Serviervorschlag: Kombiniere die Birne mit 30 g Mozzarella oder schneide ein paar Streifen in deinen Salat.

Runtastic

ERDBEEREN

Portionsgröße: 200 g ganze Erdbeeren
Vorteile: Erdbeeren sind kalorienarm, enthalten wenig Zucker und sind reich an Vitamin C. „200 g enthalten circa 120 mg Vitamin C und decken so den Tagesbedarf zu mehr als 210 % ab. Vitamin C ist wichtig für die Haut, Augen, das Herzkreislaufsystem und unser Immunsystem“, bestätigt Moskovitz.

Serviervorschlag: Erdbeeren passen sehr gut zu Ziegenkäse. Im Müsli oder Joghurt geben sie eine leckere süße Note und als Nachtisch mit frischem Quark runden sie jede Mahlzeit perfekt ab.

BLAUBEEREN

Portionsgröße: 100 g
Vorteile: Mit ungefähr 5 g Ballaststoffen und nur 40 Kalorien pro 100 g, bilden Blaubeeren eine wichtige Komponente in unserem Ernährungsplan. Einige Studien zeigen auf, dass der Verzehr von Blaubeeren das Herz-Kreislauf-System stärkt und unseren Stoffwechsel anregt. „Blaubeeren enthalten Flavonoide, auch Anthocyane genannt, welche eine bemerkenswerte antioxidative Wirkung haben und unseren Körper vor Herzkrankheiten und Krebs schützen können“, sagt Moskovitz.

Serviervorschlag: Füge gefrorene Blaubeeren zu deinen Haferflocken hinzu, in deinen Joghurt oder kombiniere einen grünen Salat mit frischen Beeren für eine süße Note.

Runtastic

ÄPFEL

Portionsgröße: 1 kleiner
Vorteile: Ein kleiner Apfel enthält circa 80 Kalorien und liefert dabei 3 g Ballaststoffe und viel Vitamin C. „Besonders hochwertig macht den Apfel aber seine antioxidative Wirkung. Quercetin und Catechin beugen Krebserkrankungen vor, verhindern Diabetes und mindern das Risiko von Herzkrankheiten“, erläutert Moskovitz.

Serviervorschlag: Für ein gesundes Frühstück kombiniere den geschnittenen Apfel mit fettarmem Käse auf einem getoasteten Vollkornbrot. Ein gekochter Apfel mit Zimt, Vanille, Kardamom und etwas Honig eignen sich sehr gut als Snack zwischendurch.

AVOCADO

Portionsgröße: ¼ einer mittleren Avocado
Vorteile: Die Avocado gilt als Superfrucht, da sie eine gesunde Quelle für einfach ungesättigte Fettsäuren ist. „Diese Fette senken den Cholesterinspiegel und schützen vor Herzerkrankungen“, sagt Moskovitz. „Avocados liefern hinzukommend viele Ballaststoffe, Vitamin K, Vitamin E und Kalium.“

Serviervorschlag: Zerdrücke eine Avocado mit Tomate, gehackten Zwiebeln und etwas Knoblauch zu einer leckeren Guacamole und serviere diese mit Ofengemüse. Im Salat ist eine Avocado eine gesunde und leckere Abwechslung zu Käse.

Runtastic

TOMATEN

Portionsgröße: 100 g Cherrytomaten
Vorteile: Wusstest du, dass die Tomate eine Frucht ist, die fälschlicherweise immer wieder für ein Gemüse gehalten wird? „Tomaten enthalten viel Vitamin C, Vitamin A und Kalium“, bestätigt Moskovitz. „Die bemerkenswerteste Eigenschaft ist jedoch der hohe Gehalt an Lycopin, welches vor krebserregenden freien Radikalen schützt, entzündungshemmend wirkt und den Cholesterinspiegel senkt.“

Serviervorschlag: Würfle eine ganze Tomate mit Gurke, einer roten Zwiebel, Petersilie und gebe etwas Essig und Öl hinzu. Gehackte Tomate mit Rührei, Fetakäse, Spinat und Pilzen gibt ein leckeres mediterranes Omelette.

KIWIS

Portionsgröße: 1 große Frucht
Vorteile: Warum haben wir alle die Kiwi vergessen? Mit nur 50 Kalorien pro Portion ist die Kiwi ein gesunder und vielfältiger Snack. Die Kiwi ist eine gute Quelle für wichtige Antioxidantien, wie Vitamin C und Kalium. „Außerdem unterstützt die Frucht einen erholsamen Schlaf und mindert Schlafprobleme. Schlafprobleme führen auf Dauer zu Übergewicht und Herzerkrankungen“, sagt Moskovitz.

Serviervorschlag: Genieße Kiwis in einem Obstsalat mit Beeren und Trauben oder in einem Gemüse-Salat. In einem grünen Frühstücks-Smoothie liefert die Kiwi eine leckere süße Note.

Dieser Guest-Post wurde von MyFitnessPal, der schnellsten und einfachsten App zum Kalorienzählen, verfasst. Mehr Inhalt und Information über Ernährung erfährst du im MyFitnessPal Blog.

Lade die MyFitnessPal App auf iOS oder Android herunter.

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

adidas Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das adidas Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von adidas Runtastic Team anzeigen »

Schreibe einen Kommentar