#HOMETEAMHERO Challenge

In den vergangenen Wochen sind wir alle Teil des #HOMETEAM geworden: Wir arbeiten von zuhause aus und machen auch daheim Sport, um uns und die Menschen in unserer Umgebung nicht zu gefährden. Fachkräfte im medizinischen Bereich, im Lebensmittelhandel und im Transportwesen sowie andere essenzielle Arbeitskräfte tun unterdessen ihr Bestes, um unseren Alltag am Laufen zu halten – auch wenn sie dabei ihre eigene Gesundheit riskieren. 

Im Zuge der #HOMETEAMHERO Challenge zeigen wir diesen Heldinnen und Helden unsere Dankbarkeit. Jede Stunde, die du zwischen 29. Mai und 7. Juni mit der adidas Running oder adidas Training App trackst, hilft uns dabei, unser Ziel von 1 Mio. Workout-Stunden zu erreichen. Für jede aktive Stunde, spendet adidas $1 an den COVID-19 Solidaritätsfonds der Weltgesundheitsorganisation (bis zu 1 Mio. $ zusätzlich). 

Fitnessbegeisterte und Sportlerinnen und Sportler aller Disziplinen widmen dabei ihre Zeit und Anstrengung unseren #HOMETEAM Heroes und bedanken sich bei ihnen.

Wie kann ich an der Challenge teilnehmen?

Ob du nun läufst, Rad fährst oder auf Krafttraining setzt: Es gibt unzählige Fitnessaktivitäten, die in diese Challenge eingerechnet werden. Sieh dir die Liste der Sportarten in den Informationen zur Challenge an – und vergiss bitte nicht, dich an deine lokal geltenden Richtlinien bzgl. Social Distancing zu halten. 

Jede Aktivität, die du zwischen 29. Mai und 7. Juni trackst, zählt. So nimmst du an der #HOMETEAMHERO Challenge teil:

  1. Lade die adidas Running oder adidas Training App auf dein Smartphone herunter.
  2. Tippe in der adidas Running App auf den „Community“-Tab, in der adidas Training App auf den „Fortschritts“-Tab.
  3. Unter den Challenges findest du #HOMETEAMHERO. Tippe darauf und klicke auf „Challenge beitreten“.
  4. Tracke all deine Aktivitäten (die in den Challenge-Informationen aufgeführt sind) mit adidas Training oder adidas Running, um deinen Beitrag zu leisten! Probier’s z.B. mal mit einem Featured Workout oder einem unserer Trainingspläne!

 

Was ist der COVID-19 Solidaritätsfonds der Weltgesundheitsorganisation?

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) koordiniert den globalen Kampf gegen die COVID-19-Pandemie. Sie unterstützt die Staaten dabei, die Pandemie zu erforschen und richtig darauf zu reagieren. Mit dem Fonds soll Folgendes ermöglicht werden: 

  • Einführung von Maßnahmen zum Virus-Tracking
  • Bedarfsgerechte Betreuung von Patienten
  • Versorgung essentieller Arbeitskräfte mit geeignetem Equipment
  • Erstellung evidenzbasierter Richtlinien für Fachkräfte im Gesundheitsbereich
  • Erarbeitung von Verhaltensempfehlungen für die Öffentlichkeit
  • Beschleunigung der Entwicklung von Impfstoffen, Tests und Medikamenten.

Hier erfährst du mehr über den COVID-19 Solidaritätsfonds.

Jede aktive Minute zählt!

Ob du nun 10 km läufst, eine 10-Minuten-Plank, 100 Liegestütze oder einfach 20 Leg Raises machst: Jede aktive Minute zählt. Schwitzen wir gemeinsam, um den Kampf gegen COVID-19 zu unterstützen.

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

adidas Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das adidas Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von adidas Runtastic Team anzeigen »