Du isst jeden Morgen das Gleiche? Mehr Abwechslung mit diesen 6 Frühstücksvarianten

Special breakfast oatmeal porridge

Du isst morgens immer das Gleiche? Das kann schnell langweilig werden! Probier’s künftig mit diesen sechs gesunden Frühstücksvarianten für einen guten Start in den Tag.

1. Zucchini-Porridge mit Beeren

Zucchini-Porridge mit Beeren

Porridge einmal anders: Rühr etwas geraspelte Zucchini, Kakao (ohne zugesetzten Zucker) und Zimt in den Haferbrei – schon hast du ein köstliches Frühstück! Toppe das Gericht noch mit frischen Beeren und gib, wenn du es süßer magst, noch etwas Ahornsirup darüber.

2. Beeren-Smoothie

Beeren-Smoothie

Du hast das Zucchini-Porridge mit Beeren ausprobiert und es sind ein paar Beeren übrig geblieben? Verarbeite diese doch zu einem cremigen Beeren-Smoothie oder einer Smoothie-Bowl. Du kannst für diese leckeren Vitaminbomben alle Obstsorten verwenden, die du zuhause hast. Sei einfach kreativ!

3. Avocado-Toast

Avocado-Toast

Avocado-Toast schmeckt einfach immer! Für den Toast eignen sich besonders überreife Avocados, die schön weich sind. Zerdrücke das Fruchtfleisch einfach mit einer Gabel, würze mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft (bei Bedarf) und bestreich deinen Vollkorntoast damit.

Für die Extraportion Protein genieße pochierte Eier dazu. Es passen aber auch Räucherlachs, Cocktailtomaten, Feta und – ob du es glaubst oder nicht – Erdbeerscheiben zum Toast.

4. Gefüllte Süßkartoffel

Gefüllte Süßkartoffel

Eine gefüllte Süßkartoffel peppt deine Frühstücks-Routine garantiert auf. Diese Rezeptidee ist allerdings nicht pikant, sondern süß. Vielleicht ist dir vom Vortag ja eine gekochte Süßkartoffel übrig geblieben? Dann garniere sie mit Mandelmus, Zimt, Kakaonibs und etwas Honig (bei Bedarf). Lass es dir schmecken!

5. Shakshuka

shakshuka

Gewürfelte Tomaten, Paprika, Chili und Eier: Shakshuka schmeckt orientalisch, hat eine leichte Schärfe und ist für all jene geeignet, die morgens gern Pikantes essen. Ideal auch, wenn du Freunde eingeladen hast: Bereite das Gericht einfach in einer großen Pfanne zu.

6. Chia-Pudding

chia pudding

Chia-Pudding ist ein ideales Frühstück zum Zubereiten am Vortag und du kannst ihn super mit zur Arbeit nehmen.

Das Beste: Bei der Zubereitung sind dir keine Grenzen gesetzt. Ob mit Kakao, Vanillepulver, Zimt, Beeren oder Banane… Schmecken tut diese süße Frühstücksvariante einfach immer. Die Chiasamen liefern dir wertvolle Omega-3-Fettsäuren und halten lange satt.

Wie wäre es beispielsweise mit einem cremigen Chia-Pudding mit Kokosmilch und Mango?

Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren dieser Frühstücksvarianten. Lass es dir schmecken!

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Julia Denner Diätologin Julia ist gern in der Küche kreativ. Sie ist überzeugt, dass eine abwechslungsreiche Ernährung und regelmäßiges Training der Schlüssel zum Erfolg sind. Alle Artikel von Julia Denner anzeigen »

Schreibe einen Kommentar