So sparst du täglich 500 Kalorien ein >> 3 einfache Tipps

Eine Frau gibt ihr Mittagessen auf der Runtastic Balance App ein

Um 1 kg Fett zu verbrennen, musst du 7.000 kcal einsparen. Reduzierst du deine Energiezufuhr pro Tag um etwa 500 kcal, nimmst du pro Woche 0,5 kg ab. Mit einer langsamen Gewichtsabnahme findest du zu einem gesunden Ernährungsverhalten und vermeidest den berüchtigten Jojo-Effekt. Hier sind drei einfache Tipps für dich, wie du pro Tag 500 kcal einsparen kannst.

Ein Mann trinkt aus einer Wasserflasche

1. Leg das Besteck beim Essen zur Seite

Wer langsam isst und gut kaut, ist schneller satt und nimmt dadurch weniger Kalorien zu sich. Nach 20 Minuten tritt ein Sättigungsgefühl ein. Wenn du das Besteck zwischen jedem Bissen auch noch beiseite legst, sparst du laut einer Studie im Journal of the American Dietetic Association bei einer Mahlzeit bis zu 300 kcal ein. Machst du das bei Frühstück, Mittag- und Abendessen, sind das über 500 kcal.

2. Steig auf Wasser um

Unser Körper besteht zu etwa 50 % aus Wasser. Gerade deswegen ist es so extrem wichtig, dass du ausreichend Flüssigkeit zu dir nimmst. Flüssige Kalorien werden oft vergessen. Dabei kann man beim Trinken allein schon hunderte Kalorien sparen. Besonders Fruchtsäfte, Smoothies, Limonaden, Milchdrinks und alkoholische Getränke sind Kalorienbomben. Bier, Wein und Co. verhindern außerdem die Fettverbrennung, da dein Körper mit dem Abbau von Alkohol beschäftigt ist. Bleib also bei kalorienfreien Getränken wie Wasser oder ungesüßten Tees.

Das gilt übrigens auch für Kaffee: Trink ihn schwarz. Ein großer Milchkaffee liefert dir etwa 200 kcal – noch mehr wird’s mit Vanille- oder Karamellsirup.

Expertentipp:

Track einfach alles, was du zu dir nimmst (Speisen sowie Flüssigkeiten) mit der Runtastic Balance App. So erhältst du einen Überblick über deine tägliche Kalorienzufuhr.

3. Iss am Esstisch – nicht vor dem Fernseher

Wunderst du dich, warum du trotz Diät nicht abnimmst? Wenn du eine Mahlzeit vor dem Fernseher einnimmst, isst du bis zu 290 kcal mehr. Zelebriere das Abendessen doch lieber mit der Familie am Esstisch und konzentrier dich auf die Speise. Und wenn du hinterher noch eine Stunde Verdauungsspaziergang machst, hast du bereits über 500 kcal eingespart.

Du siehst: Bereits mit ganz kleinen Veränderungen im Alltag kann man bis zu 500 kcal täglich einsparen. Probier’s doch mal aus!

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Julia Denner Runtastic-Diätologin Julia ist gern in der Küche kreativ. Sie ist überzeugt, dass eine abwechslungsreiche Ernährung und regelmäßiges Training der Schlüssel zum Erfolg sind. Alle Artikel von Julia Denner anzeigen »

Schreibe einen Kommentar