Keynotes, Konferenzen, Messen & mehr – Runtastic ist überall

Ebenso wie Runtastic von einem vierköpfigen Gründerteam auf ein Team mit fast 130 Personen gewachsen ist, sind unsere Ideen, Vision, Marke und Möglichkeiten mitgewachsen. Mittlerweile unterstützen wir bereits über 63 Millionen Menschen dabei, ein längeres, gesünderes Leben zu führen, und bei gewissen Events Präsenz zu zeigen wurde dadurch ein Muss – gerade weil Runtastic den Trend zu mehr Gesundheit und Fitness mitanführt.

Runtastic is everywhere

Wir haben die Möglichkeit und Ehre, bei vielen verschiedenen Events Einblick in das tägliche Leben bei Runtastic und Blicke hinter die Kulissen zu gewähren, uns über die neuesten Entwicklungen und Technologietrends zu informieren, unsere Sicht auf Wearables zu präsentieren oder anderen über unsere Runtastic Apps und Zukunftspläne der Marke zu erzählen.

Die ganz Großen
Selbstverständlich findest du uns bei den größten Szeneevents wie CES, MWC oder IFA, wo wir nicht nur unsere jüngsten Apps und Hardware-Produkte präsentieren, sondern Besuchern auch die Chance bieten, mit unserem Team und auch unserem CEO Florian in Kontakt zu kommen.  Oft gehen solche Anlässe auch mit Interviews einher, wo verschiedenste Medien aus erster Hand erfahren können, was bei Runtastic in Zukunft auf dem Plan steht.

runtastic is everywhere

Entwicklerkonferenzen
Auch die Entwickler kommen nicht zu kurz – für alle Plattformen gibt es eine Fülle an Konferenzen, wobei die namhaftesten hier die Google I/O sowie die von Apple organisierte WWDC sind. Auf solchen Events halten meist eine Handvoll unserer talentierten Developer die Stellung, während sie die Möglichkeit nutzen, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen und auszutauschen oder sogar selbst Workshops über Design-Guidelines halten. Unser Interesse an neuen Technologien ist stets ungebrochen, weshalb Runtastic sowohl bei Google Wear als auch bei Apple Watch als Launch-Partner von Anfang an dabei war. Die glücklichen Entwickler, die zu diesen Top-Konferenzen reisen dürfen, sitzen natürlich nicht untätig herum, sondern nützen die Gelegenheit auch für geschäftliche Termine – wie beispielsweise einen Besuch am Google-Campus inklusive Lunch-Meeting.

runtastic is everywhere

Keynotes, Diskussionsrunden & gemütliche Gespräche
Und dann wären da noch jene Konferenzen, die ganz spezifische Themen, sei es aus dem Gesundheitsbereich, der Fitnessindustrie oder zum Beispiel im Bereich Growth Hacking, abdecken. Dort können wir uns mit anderen Firmen kurzschließen und die Marke Runtastic präsentieren. Die Keynotes bieten den Teilnehmern interessante Einblicke, die über E-Mail oder in Gesprächen nicht so leicht zu erlangen sind. Ein solcher Event ist NOAH in Berlin mit einer langen Liste prominenter Teilnehmer, darunter zum Beispiel unser CEO Florian. Auch bei Teradata Connect, einem Event im Wembley-Stadion, wurde Runtastic vor kurzem von Mario, unserem VP of Growth, ebenfalls Keynote Speaker, würdig vertreten. Bei solchen Anlässen werden oft sehr konkrete Themen in Podiumsdiskussionen besprochen oder aber in gemütlichem Ambiente neue Methoden und innovative Ideen diskutiert.

runtastic is everywhere

Auch die Kleinen sind wichtig
Abgesehen von all diesen riesigen Messen finden auch unzählige kleinere, lokale Events statt, wo wir Runtastic ebenfalls präsentieren, Reden halten und unsere Produkte vorzeigen, um auch „daheim“ Kontakte zu knüpfen.

Wenn du also selbst auf irgendeine Art und Weise in der Gesundheits- & Fitnessindustrie beschäftigt bist, dich als Entwickler mit den neuesten mobilen Technologien beschäftigst oder dich für große Player wie Google, Apple oder Facebook interessierst, sind die Chancen hoch, dass du dem ein oder anderen Runtastic über den Weg laufen wirst. In diesem Fall – schau vorbei und sag hallo!

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von Runtastic Team anzeigen »

Schreibe einen Kommentar