Kurz und knackig: Bodyweight-Training bringt viele Vorteile

Man practicing a push up

Um deine Muskulatur zu stärken und aufzubauen, musst du deine Komfortzone verlassen und hart trainieren. Mit der Bodyweight-Training App von adidas Runtastic, adidas Trainingwerden in wenigen Minuten Ausdauer und Kraft trainiert und dein Körper wird in Form gebracht. Während die eine Muskelgruppe schwitzt, können die nicht belasteten Muskelgruppen kurz durchschnaufen, bis sie wieder an der Reihe sind.

Training: Viel und lang hilft viel?

War das lange Zeit deine Devise für das Krafttraining? Lass dich davon überzeugen, dass es auch anders geht. Die Kombination aus intensiv, knackig und Ganzkörperübungen fordert deine Konzentration, Koordination, Kraft und Ausdauer. Training mit dem eigenen Körpergewicht ist eine effektive Methode, um deinen ganzen Körper in kurzer Zeit fit zu machen. 20 bis 40 Minuten pro Training reichen aus, um Kraft und Ausdauer gleichzeitig zu trainieren und deinen Körper in Form zu bringen. Das Ganze funktioniert über Ganzkörperübungen, mit denen ohne Zusatzgewichten große Muskelgruppen trainiert und zahlreiche Kalorien im Training verbrannt werden.

Fordere dich in kurzer Zeit so richtig heraus

Das adidas Training lässt dich schwitzen und nach Luft ringen – aber du wirst dich sportlich weiterentwickeln und deinem Ziel jedes Mal einen Schritt näher kommen! Du hast wenig Zeit, viel Stress und bist ständig unterwegs? Dann ist adidas Training genau das Richtige für dich: Zwischen den Übungen gibt es kaum Erholungspausen und für eine relativ kurze Zeit musst du dich richtig anstrengen. Diese Zusammensetzung des Trainings fordert nicht nur deine Muskulatur, sondern auch deinen Kreislauf und du profitierst gleich mehrfach. Jedes Training wird deinen Körper herausfordern: Zum einen werden Glückshormone ausgesendet und zum anderen erfolgt eine Anpassungsreaktion. Nach jedem Training versucht dein Körper, sich für weitere Trainings zu wappnen um auf die Belastung vorbereitet zu sein. Das Ziel der Anpassung: die nächste Belastung ist nicht mehr ganz so anstrengend.

Athletischer junger Mann macht einarmige Liegestütze im Fitnessstudio

Was kommt nach dem adidas Training?

Um Fortschritte zu erzielen, darf und soll dein Training anstrengend und fordernd sein. Klar – es sollte aber nicht auf Dauer zu intensiv trainiert werden. Müdigkeit, schmerzende Muskeln aber auch schwindende Kraft können die Folge von zu intensivem Training sein.

Die letzten Tage des 12-wöchigen Trainingplans mit der adidas Training App stehen bevor und du denkst bereits darüber nach, wie es danach sportlich weitergeht?

Geh es nach dem Plan mit adidas Training ein wenig ruhiger an und gönn dir ein bis zwei Wochen Training mit moderaten Intensitäten. Mit diesen Ideen kannst du sportlich wieder voll durchstarten:

  • Probier den Folgeplan und Workout Creator in der adidas Training App
    Wir sorgen dafür, dass du weiterhin am Ball bleibst: Absolviere den Folgeplan in der adidas Training App oder erstell dein persönliches Training mit dem Workout Creator.
  • Tabata und Co.
    Das intensive Trainieren und Schwitzen hat dir Spaß gemacht und du möchtest in möglichst kurzer Zeit tolle Effekte erzielen? Mit Tabata oder anderen hochintensiven Trainingsmethoden wie intensives Intervalltraining kommst du durch kurze und intensive Belastungen an dein sportliches Ziel. Diese Trainingsmethoden kannst du vielfältig einsetzen – sowohl im Laufen, bei Sprüngen oder auch im Krafttraining. 
  • Weitere Apps im adidas Runtastic Portfolio
    adidas Runtastic unterstützt deinen Ehrgeiz – starte mit einer unserer Apps in ein neues sportliches Abenteuer. Hier findest du deine neuen Ziele!

Machst du lieber kurze und intensive Workouts oder investierst gerne mehr Zeit? Wie gefällt dir dein Training mit adidas Training bisher?

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

adidas Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das adidas Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von adidas Runtastic Team anzeigen »

Schreibe einen Kommentar