Low Carb-Rezept ► Kohlenhydratarme, mexikanische Tacos

Runtasty Low-Carb-Tacos

Kulinarischer Urlaub in Mexiko? Ja, bitte! Dieses Rezept für mexikanische Tacos schmeckt besonders köstlich, ist sogar low carb, extrem proteinreich und darum genau der richtige Snack für abends.

Gut zu wissen:

Wenn du dich gesund ernähren und/oder abnehmen möchtest, musst du nicht kohlenhydratarm essen. Kohlenhydrate geben deinem Körper Energie und sind als einer der drei Makronährstoffe nicht nur für Sportler*innen besonders wichtig. Doch an Tagen, an denen du kaum Bewegung gemacht, du schon ausreichend Kohlenhydrate zu dir genommen oder einfach Lust auf was Neues hast, ist dieses Low Carb-Rezept immer eine gute Idee.

Low Carb: Mexikanische Tacos in Blattsalat

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Rapsöl
  • 350 g Rinderhackfleisch
  • 1 TL Chiliflocken
  • ½ TL Kümmel
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • Salz (nach Belieben)
  • 4 Blätter Kopfsalat
  • 4 TL Salsa-Sauce
  • Saft von ½ Limette

Zubereitung:

  1. Hack die Zwiebel klein. Dünste sie in etwas Rapsöl in einer Pfanne glasig an und press den Knoblauch hinein.
  2. Gib das Rinderhackfleisch in die Pfanne und brate es an. Misch die Gewürze unter.
  3. Wasch die Salatblätter. Richte das Rindfleisch darauf an und gib die Salsa-Sauce darüber. Beträufle die mexikanischen Tacos mit Limettensaft.

Eine Portion hat rund 420 kcal, 7 g Kohlenhydrate, 33 g Protein und 36 g Fett.

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Julia Denner Als Diätologin ist es Julia wichtig, ihre Mitmenschen zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung zu inspirieren. Sie liebt es zu kochen, ist gerne in der Natur und entspannt bei Yoga und Krafttraining. Alle Artikel von Julia Denner anzeigen »