QUIZ: Morgens oder abends? Finde die beste Workout-Zeit für dich!

Eine Frau macht Runtastic Results im Wohnzimmer

Es kann sein, dass dein Partner am liebsten noch vor dem Morgengrauen eine Runde läuft. Das heißt aber noch lange nicht, dass das auch für dich ideal ist. Natürlich gilt: Der richtige Zeitpunkt für ein Workout ist immer dann, wann du dir eben Zeit nimmst! Aber wir alle wissen: Planung ist alles, denn am Ende kommt einem dann doch wieder der Alltag dazwischen. Probier dieses Quiz und finde heraus, ob du dein Training besser morgens oder abends einplanen solltest!

Auf „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ lautet deine Antwort:
„Der frühe Vogel kann mich mal!”
„Ich brauch noch fünf Minuten zum Aufwachen!”
„Erst noch ein Kaffee, dann kann’s von mir aus losgehen!“
„Auf geht’s! Ich kann den Tag kaum erwarten!“

Richtig!

Falsch!

Wie sieht deine Morgenroutine aus?
Es geht nicht um mich. Ich muss die Kinder bereit für die Schule machen.
Ich geh es früh an und bin normalerweise noch vor Tagesanbruch in der Arbeit.
Ich genieße es, mir morgens Zeit für mich selbst zu nehmen: Ich frühstücke ausgiebig und lese die Zeitung.
Ich wache auf und trainiere – da gibt’s keine Ausnahmen!

Richtig!

Falsch!

Wann hast du am meisten Energie?
Am Nachmittag nach den Meetings in der Arbeit.
Nach der Arbeit. Ich kann es kaum erwarten, bis der Feierabend da ist.
Morgens! Aber ich brauche ein bisschen Zeit, um richtig aufzuwachen.
Ich wache schon ganz energiegeladen auf!

Richtig!

Falsch!

Wie würden dich deine Kollegen beschreiben, wenn du morgens in die Arbeit kommst?
Das will ich gar nicht hören – ich weiß, ich sehe aus wie ein Zombie.
Sie wissen, dass sie mich besser erst nach meinem ersten Kaffee ansprechen sollten.
Ich versuche, morgens gute Laune mitzubringen – hoffentlich bemerken sie das auch...
Ich bin eine dieser leicht nervigen Personen, die immer sichergehen, dass jeder im Büro weiß, dass ich da bin.

Richtig!

Falsch!

Wie fühlst du dich, wenn du abends trainierst?
Einfach großartig! Danach schlafe ich wie ein Baby.
Üblicherweise habe ich davor keine Lust darauf… aber wenn es vorbei ist, fühle ich mich super.
Vom Alltagsstress kann ich so nicht wirklich runterkommen. Eigentlich würde ich lieber ganz entspannt meine Freunde oder meinen Partner treffen.
Ich bin dann viel zu aufgedreht und habe Probleme beim Einschlafen.

Richtig!

Falsch!

Wie fühlst du dich, wenn du morgens trainierst?
Überhaupt nicht gut. Morgens komme ich einfach nicht in die Gänge!
Ganz okay. Aber richtig intensiv fordern kann ich mich nicht – dazu fehlt mir die Energie.
Ich fühle mich gut. So starte ich voller Energie in den Tag!
Ich fühle mich einfach super!

Richtig!

Falsch!

Wie oft „kommt dir etwas dazwischen“ und du verschiebst dein Training?
Nie! Ich erledige mein Workout immer gleich nach der Arbeit. Nur so kann ich mich wirklich vom Arbeitsstress erholen.
Nicht sehr oft. Aber manchmal ist die Cocktail-Happy-Hour in der Bar einfach verlockender!
Öfter als mir lieb ist. Mein Job und mein Familienleben beanspruchen mich ziemlich stark.
Ständig! Ich vertage meine Workouts wirklich viel zu oft.

Richtig!

Falsch!

Bereitest du dich schon am Vorabend auf den nächsten Tag vor?
Ich bereite mich gern auf einen Netflix-Abend auf der Couch vor.
Ich stelle meinen Wecker und packe meine Sachen für die Arbeit, das ist alles.
Meine Tasche ist gepackt und ich weiß auch schon, was ich am nächsten Tag anziehen werde.
Tasche gepackt, Mittagessen vorgekocht, Trainings- UND Arbeitsklamotten vorbereitet – morgen kann kommen!

Richtig!

Falsch!

Teile das Quiz um deine Ergebnisse zu sehen!

Subscribe to see your results

QUIZ: Morgens oder abends trainieren? Finde die beste Workout-Zeit für dich!

%%personality%%

%%description%%

%%personality%%

%%description%%

Loading...

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Lunden Souza Lunden ist Personal-Trainerin und der Runtastic Fitness Coach. Mit ihren Tipps und Workouts über Fitness und Ernährung inspiriert sie Runtastics auf der ganzen Welt. Alle Artikel von Lunden Souza anzeigen »

Schreibe einen Kommentar