Morgenworkout leicht gemacht: So trainierst du vor der Arbeit

Weißt du auch nicht, wo du noch Zeit für Workouts in deinem vollen Terminkalender finden sollst? Wüsstest du gerne, wie du dir – abgesehen von Kaffee – morgens Energie für den Tag holen kannst? Möchtest du die Fitness & Form deines Lebens erreichen, ohne dass sich dieses nur ums Training drehen soll? Tja, da hätte ich einen Vorschlag: Morgenworkouts! Auch wenn es nicht unbedingt besser sein muss, morgens zu trainieren, wenn du aber bereits vor der Arbeit sportelst, ist die Chance viel geringer, dass du nach einem langen Arbeitstag nach Ausreden suchst, um dein Workout doch nicht mehr in Angriff zu nehmen. Nimmst du dir die Zeit allerdings gleich nach dem Aufstehen, ist dein Training abgehakt, bevor du überhaupt ins Büro kommst. Keine Sorge, ich habe Ideen für alle – egal ob du lieber im Fitnessstudio oder daheim trainierst!

„Ich hätte morgens ja Zeit fürs Studio, aber irgendwie schaffe ich es nie hin…“

In aller Frühe im Fitnessstudio zu erscheinen kann ganz schön mühsam sein – oder eben auch nicht! Wenn du nämlich am Vorabend schon alles vorbereitest. Auch das Vorbereiten lässt sich übrigens trainieren. Anfangs vergisst du vielleicht noch ein paar Dinge, aber nach kürzester Zeit wirst du deine Sporttasche im Nullkommanichts packen!

morgenworkout

  • Leg deine Sportklamotten direkt neben dein Bett – oder zieh sie als Pyjama an (zumindest die Hose).
  • Stell deinen Wecker! Plane ein bisschen Zeit ein, bevor du morgens außer Haus musst, und verzichte auf die Schlummertaste.
  • Alles Wichtige eingepackt? Mit dieser Checkliste vergisst du nichts mehr!
  • Egal welche Muskelgruppen du trainierst, visualisiere dein Workout, bevor du loslegst. Ob Beine & Bauch oder Schultern – Hauptsache, du hast einen Plan.
  • Du brauchst fixe Zeiten? Kein Problem, melde dich für einen frühen Fitnesskurs an, wenn es dir dabei hilft, konsequent zu sein. Frag am besten eine(n) Freund(in), ob er/sie dich begleitet – denn einen Workoutpartner würdest du dann wohl kaum sitzen lassen, stimmt’s?
  • Fährst du direkt nach dem Workout in die Arbeit? Vergiss nicht auf Arbeitsoutfit, Make-up, Duschgel & Co.
  • Bereite alles für deinen Morgenkaffee vor, sodass du nur noch die Kaffeemaschine einschalten musst. Oder stell deinen fix und fertig vorbereiteten Frühstücksshake am Vorabend in den Kühlschrank.
  • Ob du vor dem Training frühstücken möchtest oder nicht, ist deine Entscheidung. Wenn du ohne schweren Magen mehr Energie fürs Workout hast, nimm dir aber auf jeden Fall eine Banane oder einen Snack mit, falls du plötzlich doch zu wenig Kraft hast. Falls du später dann in der Arbeit frühstückst, nimm dir am besten alles, was du brauchst, in deiner Sporttasche mit.

„Ich habe morgens keine Zeit fürs Fitnessstudio…“

Aufgepasst, ich habe TOLLE News für dich: Du brauchst gar kein Studio für dein Workout. Du benötigst nicht mal Geräte dazu! Mit deinem eigenen Körpergewicht und eventuell ein paar Möbelstücken kannst du ganz bequem und auf kleiner Fläche daheim trainieren. Und es kommt noch besser: Du musst keine Sporttasche packen oder dir Gedanken über dein Outfit machen. Mit diesen vier Workouts bringst du deinen Stoffwechsel morgens zuhause ganz schnell in Schwung. Und vergiss nicht auf eine kurze Aufwärm-Session davor.

morgenworkout

„Ich trainiere lieber im Freien…“

Oh ja, der Duft frühmorgendlicher frischer Luft ist Balsam für Körper und Seele. Und auch draußen lässt sich’s gut trainieren – leg dir dafür am besten ebenfalls deine Sportklamotten neben das Bett und schon kannst du ins Freie stürmen und…

  • Spazieren gehen
  • Eine Runde laufen, einen interaktiven Lauf oder Story Run machen!
  • Eine Runde radfahren
  • Im nahen Park auf dem Spielplatz trainierenIch hoffe, mit diesen Tipps schaffst du es ein für alle Mal, deine Workouts in die Morgenstunden zu verlegen. Welche Art von Training machst du am liebsten vor der Arbeit? Hast du vielleicht besonders gute Aufstehtipps für Schlafmützen? Ich freue mich auf deinen Kommentar!

    ***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Lunden Souza Lunden arbeitet als Personal Trainerin und Fitness Coach. Mit ihren Tipps und Workouts über Fitness und Ernährung inspiriert sie sportbegeisterte Menschen auf der ganzen Welt. Alle Artikel von Lunden Souza anzeigen »

Schreibe einen Kommentar