Workout-Musik ▶ für mehr Motivation und eine Leistungssteigerung

Wie Musik beim Sport deine Leistung steigern kann

Ein Schauer, der eiskalt den Rücken herunterläuft. Versteckte Energiereserven, die plötzlich aktiviert werden. Gänsehaut, Freude und Tränen… All das und noch viel mehr vermag Musik in uns auszulösen. Doch wusstest du, dass Musik auch dein Workout positiv beeinflussen kann? Die richtigen Beats können dich, neben mehr Spaß in deiner Fitnessroutine, schneller an dein Ziel bringen.

3 Vorteile von Workout-Musik für dein Training

1. Führt zu Leistungssteigerung

Jede*r braucht ab und zu mal eine helfende Hand. Wusstest du, dass uns Musik im richtigen Tempo während des Workouts härter arbeiten lässt? Zu diesem Ergebnis kam eine Studie zum Thema Training mit Musik des Research Institute for Sport and Exercise Sciences.(1) Forscher*innen fanden einen direkten Zusammenhang zwischen dem Tempo der Musik und der Geschwindigkeit der Teilnehmer*innen beim Radfahren. Je schneller die Workout-Musik, desto mehr Power, Ausdauer und desto länger die zurückgelegte Distanz der Radfahrer*innen.

Egal, ob es einer dieser Tage ist, wo du dich zu nichts motivieren kannst oder vielleicht schon auf der Matte stehst und deine Performance aufs nächste Level bringen möchtest – die richtige Workout-Musik gibt dir den Kick, den du brauchst! Es ist wichtig, dass du dir Musik für dein Training aussuchst, die du auch wirklich gerne hörst. Eine Studie der Keele University zeigt, dass Teilnehmer*innen sich dank ihre Lieblingsmusik voll und ganz auf ihr Training konzentrieren konnten. Außerdem fühlten sie sich während des Trainings auch weniger erschöpft.(2)

Aber das ist noch nicht alles: Workout-Musik mit einem konstanten Takt macht es einfacher, den Rhythmus beim Laufen oder Bodyweight-Training zu halten. Empfohlen wird dabei ein Tempo von 120 bis 130 bpm. Möchtest du also einen Gang raufschalten, such dir Fitness-Musik mit höherem Tempo aus. Plan deine Playlist am besten so, dass sie zum Aufbau deines Workouts passt: Wärm dich mit langsamer Musik auf und wechsle dann für die härteren Übungen zu schnellen Songs. Beim Cool-Down hilft beruhigende Musik nach dem Workout wieder runterzukommen.

Gut zu wissen:

Möchtest du das Tempo der Musik herausfinden, musst du die Anzahl der „Schläge” pro Minute zählen. Probier’s gleich mal mit dieser Spotify Playlist von adidas und hol dir eine Extraportion Energie für deine Workouts!

2. Hilft, Stress abzubauen

Bewegung macht fitter, jünger und reduziert Stress: Sport hat viele positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Beim Cardio-Training so richtig Dampf abzulassen eignet sich perfekt, um auf gesunde Art und Weise Stress abzubauen. Bist du kein Fan von Ausdauertraining, können die richtigen Motivationslieder helfen, den Spaß am Laufen zu entdecken. Du machst gerne Yoga? Entspannende Workout-Musik hilft dir dabei, nach einer langen Woche endlich durchzuatmen.

Egal, welchen Sport du gerne machst – du solltest dein Stresslevel immer im Auge behalten, denn Stress kann n

egative Auswirkungen auf deinen Körper haben. Chronischer Stress ist ernst zu nehmen und kann dein Wohlbefinden und deine Gesundheit langfristig negativ beeinflussen.

Ein junger Mann, der Musik beim Trainieren hört um seine Leistung zu steigern.

3. Reduziert Erschöpfung während des Trainings

Oft macht das Training richtig Spaß, geht gut von der Hand, und Endorphine (Glückshormone) werden freigesetzt. An anderen Tagen kostet dich ein Workout mehr Überwindung, du fühlst dich schwach und möchtest schon nach wenigen Minuten aufgeben. An dieser Stelle kommt Musik ins Spiel: Studien konnten zeigen, dass Personen, die während des Trainings Musik hören, weniger auf körperliche Erschöpfung reagieren.(3) So kann man auch an schlechten Tagen alles geben – und an den guten noch ein bisschen mehr!

Fazit

Ob Ausdauersport oder Krafttraining – Workout-Musik sorgt bei Athlet*innen für mehr Motivation beim Sport und führt zu einer Leistungssteigerung. Such oder stell dir am besten gleich die passende Playlist für dein Training zusammen. So bist du top-vorbereitet für die nächste Cardio-Session mit adidas Running oder dein Bodyweight-Workout mit adidas Training. Nicht vergessen: Die richtige Workout-Musik ist die, die dich an deine Ziele bringt!

Tipp:

Du willst mehr über adidas Kopfhörer erfahren? >> Entdecke die verschiedenen adidas Headphones.

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

adidas Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das adidas Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von adidas Runtastic Team anzeigen »