Movember: Mit Schnurrbart gegen Prostatakrebs

Auf der ganzen Welt wird für den guten Zweck gelaufen: Ob in London, Vancouver oder Los Angeles – überall schnüren jene ihre Laufschuhe, die sich für die Krebsforschung engagieren wollen. Ein besonders großes Thema im November ist der Movember”. Hast du schon einmal davon gehört?

Runtastic Movember


“Move for men’s health”
Das ist der Leitsatz der Movember-Bewegung. Movember setzt sich aus den Worten November und Moustache zusammen. Anders bekannt auch als „No Shave November”. 30 Tage lang wächst der Schnurrbart zu einer wandelnden und sprechenden Werbetafel heran. Männer tragen ihren Bart im November stolz zur Schau und machen damit auf Gesundheitsprobleme aufmerksam. Entstanden ist die Idee von einer Gruppe junger Männer aus Australien: Sie wollten die Bartform wieder zeitgenössisch machen – und das haben sie auch geschafft. 2004 wurde die Movember-Foundation übrigens schon gegründet. Ziel der Stiftung ist es, Spenden für die Forschung und Vorbeugung von Prostatakrebs sowie anderen gesundheitlichen Problemen von Männern zu sammeln. Seit der Gründung der Movember-Foundation konnten bereits über 300 Millionen Euro an Spendengeldern gesammelt werden.

Anmelden kann man sich schon jetzt. Gestartet wird dann glattrasiert am 1. November. Bis zum Ende des Monats lässt sich jeder Teilnehmer einen Schnurrbart wachsen. Dabei sind eigentlich alle Bartformen erlaubt. Hauptsache nicht oben ohne 😉

Runtastic Movember


Laufen und dabei Gutes tun
Weltweit gibt es unzählig viele Spendenläufe. Auch für den Movember werden im November zahlreiche Läufe organisiert. Vielleicht hast du ja Lust, eine Reise nach Vancouver oder Dublin mit einem guten Zweck zu verbinden? Wir haben dir die drei wichtigsten Events zusammengefasst. Egal ob Frauen, Männer oder Kinder – alle sind willkommen, sich für die Krebsforschung zu engagieren.

 

  • MoRunning / November 2015 / UK und IRL
    Glasgow, Edinburgh, Liverpool oder Manchester? Suchs dir aus! An 17 Orten im Vereinigten Königreich und Irland wird den ganzen November über für den guten Zweck gelaufen. Mögliche Distanzen sind 5 oder 10 Kilometer. Erwachsene in Superhelden-Kostümen sind dort keine Seltenheit. Sei kreativ – je auffälliger das Outfit, desto besser! 10 Prozent der Teilnahmegebühr von MoRunning kommen direkt der Movember-Foundation zugute.
  • Movember Moustache Miller / 21. November 2015 / CAN
    Mo’Miller findet am 21. November in Vancouver statt. Die 5 Kilometer lange Route führt die Mo’Bros und Mo’Sistas durch die imposante Kulisse des Stanley Parks. Egal, ob man laufend oder walkend ins Ziel kommt, einzig die Teilnahme an dem Event zählt. Je mehr motivierte Läufer mitmachen, desto mehr Spenden können gesammelt werden.
  • Moustache Dache / November 2015 / US
    Am 1. November startet der Moustache Dache in Chicago. Weitere 16 Städte, darunter Las Vegas und Seattle, folgen bis zum Ende des Monats. Auch hier stehen 5 Kilometer auf dem Programm. Bei der Auswahl des Outfits sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist, dass man seinen Bart – egal ob echt oder nicht, ob Mann, Frau oder Kind – stolz zur Schau stellt. Gemeinsam mit Freunden und der Familie Geld für die Krebsforschung zu sammeln, das ist das Ziel.

Lässt du dir heuer auch einen Schnurrbart wachsen oder warst bereits für den guten Zweck auf der Laufstrecke? Teile deine Erlebnisse mit uns und inspiriere andere mit deinem Kommentar.

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

adidas Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das adidas Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von adidas Runtastic Team anzeigen »

Schreibe einen Kommentar