Muskelaufbau-Ernährung: die 3 besten Rezepte

Two plates with sweet potatoes and fried eggs

Damit deine Muskeln wachsen, solltest du regelmäßig und intensiv trainieren. Mindestens genauso wichtig ist aber auch die richtige Ernährung. Man sagt ja nicht umsonst, dass Bauchmuskeln in der Küche gemacht werden. Nach dem Workout ist eine Kombination aus Kohlenhydraten und Protein günstig. Ein Verhältnis von 3:1 Kohlenhydraten zu Protein sollte es etwa sein. Hier sind die drei besten Rezepte für deine Muskelaufbau-Ernährung!

1. Flaumige Protein Pancakes

Wir könnten diese Pancakes den ganzen Tag essen, so lecker sind sie. Du brauchst nur wenige Zutaten und sie sind schnell zubereitet. Der Proteingehalt von 27 g pro Portion ist ideal, um deine Muskeln nach dem Workout zu versorgen. Toppst du sie mit frischen Beeren, so steigt der Kohlenhydrat-Anteil zusätzlich etwas an.

2. Gefüllte Süßkartoffel-Schiffchen

Mit nur zwei Zutaten zur perfekten Post-Workout-Mahlzeit: Gefüllte Süßkartoffel-Schiffchen sind das ideale Rezept für die Muskelaufbau-Ernährung. Noch schneller und einfacher geht’s, wenn du die Süßkartoffel in der Mikrowelle garst.

3. Veganer Post-Workout-Shake

Ein Schokoladen-Shake nach dem Training ist ideal, weil er schnell geht. Du kannst ihn auch zuhause vor dem Gym zubereiten und einfach mitnehmen. Das Beste: Dieser kommt ganz ohne Proteinpulver aus! Der Mix aus Kohlenhydraten, Protein und etwas Fett versorgt deinen Körper mit Energie und sorgt so für Muskelaufbau.

Lass dir die drei Rezepte schmecken!

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Julia Denner Diätologin Julia ist gern in der Küche kreativ. Sie ist überzeugt, dass eine abwechslungsreiche Ernährung und regelmäßiges Training der Schlüssel zum Erfolg sind. Alle Artikel von Julia Denner anzeigen »

Schreibe einen Kommentar