Mutmacherlauf 2012 – „Verrückte Mutmacher“ laufen mit runtastic für den guten Zweck

We did it – so die begeisterten Worte von Rainer Schmoigl, Initiator des Mutmacherlaufs auf das Madritschjoch in Südtirol 2012. Am Samstag den 30.06.2012 gelang es einer Gruppe von Niederbayern auf Europas härtesten Mountainbike Trail zu laufen. Mit dabei: ein Android Phone sowie die Fitness-App runtastic, welche die gesamte Tour inklusive zurückgelegter Höhenmeter aufzeichnete. Rainer Schmoigl, selbsternannter „Beweger aus Leidenschaft“, hatte die Aktion angestoßen, um mit dieser spektakulären Initiative wieder „Mutmacher“ zu sein. Ins Boot holen konnte er sich neben Thomas Dobler, einem begeisterten Freizeitläufer, auch den bislang eher sportfaulen Radio-Moderator Stefan Schuster.

Beim Mutmacherlauf standen weder herausragende sportliche Leistungen im Vordergrund, sondern in erster Linie wollten die Teilnehmer Spenden für das „Sozialpädiatrische Zentrum“ der Passauer Kinderklinik sammeln. Um Aufmerksamkeit zu erregen, entschied man sich schließlich für die Inangriffnahme dieser extremen Tour. Neben der runtastic Android App, wurde das “Bewegerteam” auf der Strecke von den beidenMountainbikern Christian Schmid und Thomas Andorfer begleitet, welche die Sportler mit Getränken versorgten.

runtastic und Google - Team von Rainer Schmoigl

Die Aufzeichnung der runtastic Android App und die Zahlen der Extremtour  sprechen für sich. Die aufgezeichnete “Bewegerzeit” betrug  9 Stunden und 5 Minuten und dabei wurden insgesamt 2124 Höhenmeter aufwärts und 2170 Höhenmeter wieder abwärts zurückgelegt. Der Start war bei sommerlichen Temperaturen am Fuße der Gondelbahnen in Sulden, gleich danach ging es stetig bergauf bei bis zu 30 % Steigung zum Übergang Madritschjoch auf 3123 Höhenmeter. Von dort ging es zur Zufallhütte im Martelltal, wo die Athleten von fleißigen Helfern mit Massagen und Verpflegung versorgt wurden. Die Hälfte der Tortur war bereits geschafft und nun hieß es: Zurück nach Sulden. Nochmals überquerten die Mutmacher das Madritschjoch und ab dann ging es nur noch bergab, zum Leidwesen der Oberschenkel. Für den guten Zweck jedoch bewiesen die Mutmacher Durchhaltevermögen und bissen die Zähne zusammen.

Teil 1 des Mutmacherlaufs:

Rainer Schmoigl - Mutmacher Lauf Session 1

Details zur Aktivität findest du HIER!

Teil 2 des Mutmacherlaufs:

Rainer Schmoigl - Mutmacherlauf - Session 2

Details zur Aktivität findest du HIER

Erschöpft, aber vollgepumpt mit Adrenalin, lobte Initiator Schmoigl den Kampfeswillen von Thomas Dobler und seinem Schützling. Bislang liegt die Spendensumme schon im vierstelligen Bereich. Nicht nur das Teilnehmer, sondern auch die runtastic Android App hielten im Rahmen dieser spektakulären Veranstaltung, was sie versprechen. Die Teilnehmer glänzten durch beachtenswertes Durchhaltevermögen, die App durch eine einwandfreie Aufzeichnung der gesamten Strecke. Ende Juli werden die “verrückten” Beweger ihre Erlebnisse vor und während des Extremlaufes für den guten Zweck bei einer Infoveranstaltung ihren Spendern und allen Interessierten schildern.

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

adidas Runtastic Team

Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das adidas Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von adidas Runtastic Team anzeigen »