Paläo-Pizza aus Blumenkohl – ohne schlechtes Gewissen

Ana ist Head of Design und läuft nicht nur regelmäßig Halbmarathons in unter 1 h 40 min, sondern sie probiert auch gerne mal was Neues aus. Eine Paläo-Pizza aus Blumenkohl zum Beispiel. Das Originalrezept hat sie bei Paleo360 gefunden und ein bisschen abgewandelt – ganz nach ihrem Geschmack:

Runtastic Paläo Pizza

Das brauchst du:

1 Kopf Blumenkohl
2 Eier
250 ml passierte Tomaten
8 Scheiben Prosciutto
50 g Pinienkerne
getrocknete Tomaten
4 braune Champignons
1 Avocado
1 Handvoll Spinat
Oregano
1 EL Olivenöl
1 Prise Salz

Runtastic Paläo Pizza

So geht’s:

Backofen auf 200° C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Blätter und Strunk vom Blumenkohlkopf entfernen, den Blumenkohl in kleine Stücke brechen und dann – nach und nach – in der Küchenmaschine zerkleinern. Am Schluss sollte der Blumenkohl eine reisähnliche, körnige Konsistenz haben.

Blumenkohl, Eier, Oregano und eine Prise Salz in einer Schüssel zu einem Teig vermischen. Diesen dann gleichmäßig als Pizzaboden auf dem Backpapier verteilen, den Rand mit ein wenig Olivenöl einstreichen. Für ca. 15 – 20 Minuten im Ofen backen, bis der Boden goldbraun und fest wird.
Pizzaboden herausnehmen und die passierten Tomaten (sowie alle anderen Zutaten, die du erhitzen/mitbacken möchtest) darauf verteilen, nach Geschmack salzen und nochmals für 3 – 5 min in den Ofen schieben.

Nach dem Backen kannst du die Pizza mit allen rohen Zutaten belegen – z. B. braune Champignons, Avocadoscheiben, Zwiebelringe, Spinatblätter, Pinienkerne, getrocknete Tomaten und Prosciutto.

Damit Ana während Trainings- und Rennphasen fit ist und ihre Spitzenzeiten auch erreicht, isst sie natürlich ausreichend Kohlenhydrate. Wenn du dir aber an einem trainingsfreien Tag am Abend noch etwas Leichtes & Leckeres gönnen möchtest, ist die Paläo-Pizza genau das Richtige.

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von Runtastic Team anzeigen »

Schreibe einen Kommentar