Runtastic Joins The Adidas Group

runtastic adidas

Das ist ein sehr aufregender Tag für die gesamte Runtastic-Community – einschließlich mir.

Heute ist der Tag, an dem sich Runtastic mit der adidas Group zusammenschließt, eine strategische Partnerschaft zwischen einzigartigen und erfolgreichen Unternehmen im Health- und Fitnessbereich steht bevor.

Es ist schwer zu glauben, dass vier junge Gründer (aus dem ländlichen Raum Österreichs), erst vor fünf kurzen Jahren, die Vision hatten, die Welt zu einem aktiveren und gesünderen Ort zu machen. Diese Vision ist immer noch dieselbe und wir sind stolz darauf, dass wir jeden Tag Millionen von Menschen – mit Runtastic-Produkten und Services – bewegen, wirklich an jedem einzelnen Tag. Es ist unglaublich und so, so cool.

Um auf diesem Erfolg aufzubauen, ist es Zeit für den nächsten großen Schritt – und wir entschieden uns dafür, diesen Schritt mit einem sehr besonderen Partner zu gehen. Die strategische Partnerschaft mit der adidas Group macht mich gleichzeitig stolz und glücklich. Ich bin unglaublich stolz auf das gesamte Runtastic-Team – das wahnsinnig hart gearbeitet hat, um Runtastic zu einem weltweiten Erfolg zu machen (und das ist erst der Anfang). Es gibt so viel mehr Ideen, Produkte und Optimierungen, an denen wir arbeiten und wir denken nicht daran, damit aufzuhören. Ja, wir versprechen hiermit, euch weiterhin zu überraschen und zu begeistern!

Mit unserem neuen Partner, adidas, haben wir den perfekten Fit gefunden, um unser Business auf das nächste Level zu bringen und letztendlich den Mitgliedern unserer Community noch mehr zu ermöglichen. Hier bei Runtastic haben wir bereits ein umfassendes Wissen, was Apps und digitale Technologie betrifft und mit adidas als unseren Partner des Vertrauens (und eines der weltweit erfolgreichsten Unternehmen im Bekleidungsbereich), gibt es nichts mehr im Health- & Fitnessbereich, das wir euch nicht bieten können. Beide Unternehmen glauben fest daran, dass wir zusammen ein einzigartiges Produktportfolio aufbauen können und eine beispiellose Kundenreise für unsere bestehenden und neuen Nutzer bieten werden.

So, du fragst dich jetzt vielleicht „Welche Änderungen gibt es für Mitglieder der Community?” Die einfache Antwort ist – nicht viele, aber als Unternehmen haben wir nun zahlreiche Möglichkeiten auf der ganzen Welt…Runtastic wird eine eigene Einheit bleiben (innerhalb der adidas Group) und wir werden weiterhin von unseren Offices in Linz/Österreich, Wien und San Francisco arbeiten. Wir werden zusätzliche Optimierungen, einzigartigen Content und eine neue heißerwartete App am Ende des Jahres präsentieren.

Ich möchte mich bei jedem einzelnen Runtastic-Teammitglied, Praktikanten, Freund, Familienmitglied und allen, die mich auf diesem einzigartigen Weg begleitet haben, für eure Ermutigungen und Unterstützung bedanken. Jeder Tag war ein Vergnügen und ich werde es niemals bereuen, diese unglaubliche Reise gestartet zu haben. In Laufworten gesprochen, würde ich sagen, wir befinden uns gerade in der Mitte eines Marathons und es gibt noch einen langen (und coolen, inspirierenden und aufregenden) Weg zu laufen – und ich bin dankbar, dass ihr mir dabei zur Seite steht!

Ich möchte auch unserem ersten strategischen Partner, Axel Springer (Sitz in Berlin) danken, der seit Oktober 2013 mit an Bord ist. Es war toll, mit euch zu arbeiten und wir sind dankbar, dass ihr von Anfang an an das Erfolgspotential von Runtastic geglaubt habt.

Als nächstes möchte ich mich bei Hansi Hansmann bedanken, meinem persönlichen Freund und Mentor (welcher auch großen Einfluss auf die Runtastic-Gründer und die gesamte österreichische Start-Up Szene hat), der schon seit einigen Jahren ein Teil der Runtastic-Familie ist. Vielen Dank!

Zuguterletzt möchte ich die Gelegenheit nutzen, um mich ein weiteres Mal bei dir persönlich zu bedanken. Danke dafür, dass du ein wertvolles Mitglied der Runtastic-Community bist. Und danke, dass du dich dafür entscheidest, mich auch in den nächsten Monaten und Jahren auf diesem Weg zu begleiten – ich verspreche dir, das Beste steht noch bevor!

Runtastische Grüße,
Florian
Runtastic CEO & Co-Founder
@f_gschwandtner

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

TAGS

Florian Gschwandtner Florian ist einer der vier Runtastic-Gründer und ehemaliger CEO des Unternehmens. Fitness und ein ausgeglichenes Leben sind dem Entrepreneur sehr wichtig. Alle Artikel von Florian Gschwandtner anzeigen »

Schreibe einen Kommentar