Steps FAQs >> Deine Top 5 Fragen zur Runtastic Steps App

A man walking down the stairs

Hast du schon begonnen, deine Schritte mit unserer neuen und verbesserten Steps App für iOS und Android zu tracken? Wir finden diese App wirklich super und freuen uns, dass sie so viele Menschen dazu motiviert, sich in ihrem Alltag mehr zu bewegen. Mit jeder neuen App tauchen aber auch neue (und gute!) Fragen auf. Hier haben wir euch einige FAQs zusammengestellt.

A man and a woman walking up the stairs

Eure Fragen zu Runtastic Steps

1. Wie starte ich die Runtastic Steps App?

Du musst sie nicht extra einschalten – sie wird automatisch aktiv, wenn du dich bewegst. Es ist also nicht notwendig, einen Start-Button zu drücken oder die App zu öffnen. Du kümmerst dich um deine Schritte, wir übernehmen das Zählen.

2. Wie kann ich mein Schrittziel ändern?

Du kannst es im „Profil“-Tab einstellen. Dein Ziel ist automatisch auf 8.000 eingestellt. Es steht dir aber natürlich frei, dich noch mehr zu fordern und dein Schrittziel zu erhöhen!

 

Auf Android und iOS: Klick im Profil auf „Bearbeiten” und setz dir dein persönliches Schrittziel.

 

5.000, 8.000 oder doch 10.000 Schritte? Du entscheidest! (Verfügbar auf Android und iOS)

3. Gibt es Trainingspläne in der App?

Auf jeden Fall! Es gibt 3 personalisierte Pläne für dich: „Abnehmen mit Walking”, „Schritt für Schritt aktiver” und „30 Tage mehr Bewegung”:

  • Der Trainingsplan „Abnehmen mit Walking” hilft dir 12 Wochen lang dein tägliches Bewegungslevel zu steigern und so dein Wunschgewicht zu erreichen. Sowohl dein Schrittziel, als auch deine aktiven Minuten werden regelmäßig erhöht und verbessern so dein Fitnesslevel.
  • „Schritt für Schritt aktiver” hat ein einfaches Ziel: der Plan soll dich motivieren, regelmäßig und mehr zu gehen. Auch hier hilft dir ein ausgewogener Mix aus den Zielen für deine Schritte und für deine aktiven Minuten dabei, in den nächsten sechs Wochen aktiver zu werden.
  • Und für alle, die eine Herausforderung brauchen: „30 Tage mehr Bewegung” ist ein Trainingsplan, um (noch) mehr Schwung in dein aktives Leben zu bringen. Mit diesem Trainingsplan erhöhst du ein Monat lang deine tägliche Schrittzahl, um eine zusätzliche Portion Energie zu bekommen!

Alle Trainingspläne basieren auf den Schritten, die du in den letzten 30 Tagen im Durchschnitt gegangen bist – sie kommen entweder aus der Steps App oder, falls du sie noch nicht ausprobiert hast, aus Apple Health oder Google Fit. Gehen hat viele Vorteile und ist effektiver, als die meisten Leute denken! Die Trainingspläne gibt es nur für Premium-Mitglieder.

Möchtest du wissen, welcher Plan der richtige für dich ist? Dann mach unser Quiz und finde es heraus!

 

Starte deinen „Abnehmen mit Walking”-Plan und erreich schon bald dein Wunschgewicht.

  

Mach den nächsten Schritt und hol dir mehr Schwung für die nächsten 6 Wochen!

 

Starte „30 Tage mehr Bewegung”, wenn du dich selbst herausfordern möchtest.

4. Ich habe mein Handy nicht immer und überall dabei. Kann ich auch ein Wearable benutzen? Wenn ja, welches?

Zuallererst: Wenn du KEIN Wearable hast, solltest du dein Handy immer dabeihaben, um deine Schritte zu tracken. Die meisten von uns tragen ihr Telefon ohnehin immer bei sich! Dir passiert es trotzdem häufig, dass du es zuhause vergisst und du erreichst deshalb dein tägliches Schrittziel nicht? Dann solltest du wahrscheinlich auf ein Wearable umsteigen, das sich mit der Steps App verbindet. Alle Fitnesstracker, die sich mit Apple Health oder Google Fit verbinden lassen, sind auch mit der App kompatibel. Geh sicher, dass das bei dem Wearable der Fall ist, das du verwendest oder kaufen möchtest.

5. Ich verzichte lieber auf ein Wearable. Was passiert in diesem Fall, wenn ich mein Telefon zuhause vergesse?

Wenn du dein Handy mal zuhause vergessen hast, kannst du die Schritte sowohl in Apple Health als auch Google Fit (je nachdem was du benutzt) händisch nachtragen, was dann auch in der Steps App angezeigt wird.

Du hast weitere Fragen zur Steps App? Dann lies dir unseren vollständigen Blog-Post über die Steps App und ihre Funktionen durch.

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von Runtastic Team anzeigen »