runtastisches Kekserlbacken – Kneten, Dekorieren, Backen – GO GO GO!

Noch noch wenige Tage, dann steht Weihnachten vor der Tür. Wie jedes Jahr vergeht die Adventszeit rasend schnell. Damit auch die Mitarbeiter im runtastic Büro rechtzeitig in Weihnachtstimmung kommen, stellten sich 7 Mitarbeiter todesmutig ihren Backfertigkeiten und bewiesen, dass sie nicht nur programmieren, coden und designen beherrschen. Nein, auch ihre Fähigkeiten im Kneten, Ausstechen, Glasieren, Formen, Wälzen, Pinseln, Dekorieren, Bemalen und Backen konnten sich definitiv sehen lassen.



Unser Rezept für einen runtastischen Backtag:

Man nehme 7 runtastische Mitarbeiter, 8 kg Zucker, 40 Eier, reichlich Rum, Schokolade, einen runtastischen Keksausstecher, ein bisschen blaue Farbe etc.; mische diese Zutaten mit viel guter Laune, ein bisschen Fantasie und Kreativität und erhalte schließlich eine Fülle an leckeren und kreativen runtastic Weihnachtskeksen.

Unser Ergebnis:
Das herausragende Ergebnis nach einem runtastischem Backtag kann sich sehen lassen:
7 verschiedene Kekssorten inklusive runtastischen Lebkuchen, WOW!

Nun ist es Zeit unsere Kekse zu genießen und den Abend mit dem restlichem Team ausklingen zu lassen. Jeder runtastic Mitarbeiter erhielt dabei seinen individuellen runtastic Keks inklusive seinem/ihrem Namenskürzel.

Denn auch die runtastics haben nicht nur Sporteln im Kopf, sondern naschen auch des Öfteren mal den einen oder anderen Weihnachtskeks. Wenn es sich dabei um runtastischen Lebkuchen handelt, schmecken die Kekse natürlich umso besser. Über die „paar“ Kalorien machen wir uns keine Gedanken – wir haben ja alle super Apps, um die leckeren Kekserl bald wieder abzutrainieren.

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von Runtastic Team anzeigen »

Schreibe einen Kommentar