Story Running: Laufe durch Österreich und erlebe Momente, die bleiben!

Ein Runtastic Story Run in Zusammenarbeit mit Österreich Werbung

Runtastic momente die bleiben

Und schon wieder gibt es einen neuen Runtastic Story Run! Dieses Mal entführen wir euch an drei der schönsten Orte in Österreich. Ihr werdet das moderne Wien und das Wien der K&K-Zeit ebenso kennenlernen wie die Idylle am Kärntner Weissensee und die wilde Natur des Lechwegs in Tirol. Dabei schlüpft ihr in die Rolle von Stefan, der seinem stressigen Arbeitsalltag als Architekt für einige Tage entflieht, um in Österreich Urlaub zu machen. Doch das ist noch nicht alles – er wird nämlich seine besten Freunde aus der Studienzeit wiedersehen. Und das bringt ihn auf so einige Ideen…

Ines Häufler, die Autorin dieses Story Runs, ist Story Consultant und Autorin, und lebt in Wien. Sie hat die Runtastic Story Runs von Anfang an als Story Consultant betreut und kennt das Format wie ihre eigene Westentasche. Aber Story Running hat für Ines nicht nur mit Arbeit zu tun:

„Bevor ich dich Chance bekommen habe, im Team von Runtastic das Format Story Running als Story Consultant mitzuentwickeln, war ich selbst ein totaler Sportmuffel. Aber ich konnte nicht an einem so innovativen Produkt wie Story Running arbeiten, ohne es auch selbst zu testen. Und siehe da – heute gehe ich dreimal in der Woche laufen und habe mehr Spaß an der Bewegung als je zuvor. Schon erstaunlich, was Story Runs so alles bewirken können!“

Mit „Momente, die bleiben“ hat Ines nun erstmals in ihrer Rolle als Autorin einen Story Run selbst geschrieben.

„Ich habe mich sehr gefreut, als ich diesen Auftrag bekommen habe, einen Story Run über mein Land Österreich zu schreiben. Denn erstens laufe ich am liebsten in den wunderschönen Gärten von Schönbrunn – mein Instagram-Account ist voll davon! – und ich bin generell ein sehr großer Österreich-Fan. Das Land hat einfach so viel zu bieten, dass ich es manchmal richtig schade finde, nicht mehr Zeit zu haben, meine eigene Heimat zu entdecken.

Mit Runtastic Story Running konnte ich diese Liebe zu Österreich nun endlich auch mit anderen teilen, indem ich sie in eine inspirierende Geschichte verpacke. Dadurch, dass die Hauptfigur ebenso läuft, wie die Runtastic-User beim Anhören der Geschichte, hatte ich die Chance, auf innovative Weise über die schönsten Seiten von Österreich so zu erzählen, als würde man gerade selbst durch Wien oder am Weissensee entlang laufen. Eine wirklich tolle Möglichkeit, um unser schönes Land zu bewerben und um Menschen im In- und Ausland zu motivieren, hier schon bald Urlaub zu machen.“

Übrigens, der ganze Story Run ist „Made in Austria“: Das gesamte Produktionsteam kommt aus Österreich. Autorin Ines freut sich besonders, dass ihre Geschichte durch die Beats des bekannten österreichischen Electronic-Duos Ogris Debris  den ganz besonderen Kick bekommt.

„Es gibt Stellen im Story Run, in der mich die Musik immer zu Höchstleistungen anspornt! Wiener Kaffeehaus-Charme und Electronic Beats, Altes trifft Neues, eine tolle Geschichte!“

Was genau erwartet dich also beim Story Run „Momente, die bleiben“?

Du schlüpfst in die Rolle von Stefan, einem Architekten, der einen Anruf von einem alten Studienfreund bekommt. Der hat ein Treffen in Tirol mit der alten Clique geplant. Stefan nimmt das zum Anlass, sich eine kurze Auszeit von der stressigen Arbeit zu gönnen. Seine Reise führt ihn zuerst nach Wien, dann besucht er eine Freundin von früher am Weissensee in Kärnten, und zum Schluss begleiten wir ihn beim Trailrunnning am Lechweg in Tirol, wo er die Macht der Natur zu spüren bekommt.

Genau wie alle anderen Story Runs basiert auch dieser auf einem knapp 40-minütigen Intervalltraining. Das klingt vielleicht anstrengend, aber du absolvierst dieses ganz unbewusst, indem du dem Spannungsbogen der Story folgst. Actiongeladene Abschnitte wirst du garantiert schneller meistern, nachdem du einen kritischen Moment erfolgreich überstanden hast, wirst du – gemeinsam mit dem Protagonisten – automatisch langsamer und gemütlicher dahinlaufen. Der Story Run ist dabei quasi dein Personal Trainer, der deine Geschwindigkeit steuert und dir die nötige Motivation liefert, hin und wieder einen Zahn zuzulegen.

So geht’s

Klingt super? Dann nichts wie los! Falls du noch kein Runtastic-User bist, lade dir die Runtastic App auf deinem Phone herunter. Story Runs erhältst du sowohl in der kostenlosen LITE-Version als auch in Runtastic PRO. Sobald du die App geöffnet hast, kannst du im Drawer-Menü „Story Running“ antippen und anschließend „Momente, die bleiben“ downloaden. Kopfhörer anstecken, Laufschuhe schnüren, Aktivität starten – und dann nichts wie los!

Du hast immer noch Fragen? Dann schick uns einfach einen Kommentar – oder kontaktiere unser Help Center für technischen Support.

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von Runtastic Team anzeigen »

Schreibe einen Kommentar