Story Running: Lüfte das Geheimnis in Träger der Wahrheit III

von Stephen M.

Passend zur Veröffentlichung unseres neuen Story Runs Träger der Wahrheit III, erzählt einer unserer User, wie er die „Flucht aus Alcatraz“ erlebt hat:

Runtastic Story Running

Montagmorgen, ich stehe extra früh auf. Proteinshake, check – Laufschuhe, check. Jetzt noch ein Runtastic Story Run und ich bin startklar. Die perfekte Kombi für meine geplanten 6 Kilometer. Runtastic Story Running hilft mir, Abwechslung in meine Trainingseinheiten auf dem Laufband zu bringen und meine Gedanken auf eine Reise zu schicken, während ich Stress abbaue.

Runtastic Story Running

Mein Name ist Stephen und ich laufe bereits seit über 20 Jahren. Vom bekannten Rapper Masta Ace, auf dessen Konto großartige Alben wie Disposable Arts gehen, habe ich erstmals von Story Running gehört. Er rappt übrigens in einer meiner Lieblingsgruppen, EMC, gemeinsam mit @MrStricklin_EMC und @Wordsworth_EMC.

Als er mir erzählte, dass er mit Runtastic zusammenarbeitete, war ich sofort neugierig, denn ich verwende die App bereits seit 2009.

Mein erster Story Run war dann Träger der Wahrheit I: Ohne zu viel verraten zu wollen, geht es dabei um einen Gefangenen, der aus Alcatraz flieht. Die unterschiedlichen Tempos und spannenden Dialoge zogen mich bei dieser Geschichte sofort in ihren Bann. So lief ich unbewusst viel entspannter, da ich mir keine Gedanken um Zeit oder Distanz machte, und gleichzeitig aber viel effizienter, weil mich die Story rund um die Flucht einfach fesselte.

In der Fortsetzung, Träger der Wahrheit II, hat der Protagonist die Flucht geschafft und macht sich auf die Suche nach Antworten auf all seine Fragen. Er muss einen Gegenstand finden, ebenso wie einen lange verloren geglaubten Freund. Beide Story Runs sind toll geschrieben und motivierten mich dazu, beim Laufen alles zu geben. Ganz unbewusst habe ich mein Tempo erhöht, um mich an die Musik und Handlung anzupassen. Und meine 6 Kilometer hatte ich im Nu hinter mir – und sogar noch einen extra Kilometer drangehängt! Ganz schön cool, oder?

Die Storys sind total spannend und unterhaltsam – ich werde sicher noch mehrere Story Runs von Runtastic ausprobieren. Seit ich Teil 2 gehört habe, warte ich schon sehnsüchtig auf Träger der Wahrheit III. Es gibt noch so viele offene Fragen, die beantwortet werden müssen! Wird der Protagonist seinen langjährigen Freund schließlich retten können? Wird er die Wahrheit über die Liebe seines Lebens herausfinden? Ich kann’s kaum erwarten, das alles herauszufinden!

Ich habe mir vorgenommen, auch die anderen Story Runs aus den verschiedensten Genres anzuhören und während meines Lauftrainings mit der Runtastic App in andere Welten einzutauchen. Macht weiter so bei Runtastic!

So geht’s

Lade dir die Runtastic App auf deinem Phone herunter. Sobald du die App geöffnet hast, kannst du im Drawer-Menü „Story Running“ antippen und anschließend „Momente, die bleiben“ downloaden. Kopfhörer anstecken, Laufschuhe schnüren, Aktivität starten – und dann nichts wie los!

Du hast immer noch Fragen? Dann schick uns einfach einen Kommentar – oder kontaktiere unser Help Center für technischen Support.

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

TAGS

adidas Runtastic Team

Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das adidas Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von adidas Runtastic Team anzeigen »