Bunter Salat mit gerösteten Süßkartoffeln & Honig-Senf-Dressing

Dieser bunte Süßkartoffel-Salat überzeugt mit einem leckeren Honig-Senf-Dressing. Durch den beigemengten Limettensaft bekommt der Salat den extra Kick. Du solltest diesen etwas anderen Kartoffelsalat auf jeden Fall mal ausprobieren! Er schmeckt super als Beilage oder ist ein leckeres Mittagessen fürs Büro.

Zutaten für eine Schüssel (ergibt ca. 6 Portionen):

  • 4 große Süßkartoffeln
  • 1 EL Olivenöl
  • Paprikapulver
  • Kirschtomaten (nach Belieben)
  • 285 g Mais (1 Dose)
  • 255 g Kidneybohnen (1 Dose)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Saft von 2 Limetten
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Dijonsenf
  • Salz, Pfeffer

So geht’s:

1. Heiz den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vor.
2. Schäl die Süßkartoffel und schneide sie in Würfel. Gib die Kartoffelwürfel in eine Schüssel und vermisch sie mit etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver.
3. Gib die Süßkartoffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und lass sie rund 30 Minuten im Ofen rösten.
4. Schneide in der Zwischenzeit die Tomaten klein und die Frühlingszwiebeln in Ringe.
5. Wenn die Süßkartoffelwürfel gar sind, gib sie in eine Schüssel. Vermisch sie mit Frühlingszwiebeln, Tomaten, Mais und Bohnen.
6. Gib Limettensaft, Honig, Dijonsenf, Salz und Pfeffer zum Süßkartoffel-Salat hinzu und vermenge alles gut miteinander. Du kannst den Salat sowohl warm als auch kalt genießen.

Eine Portion hat rund 275 Kalorien, 52 g Kohlenhydrate, 7 g Protein und 4 g Fett.

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

TAGS

Julia Denner Runtastic-Diätologin Julia ist gern in der Küche kreativ. Sie ist überzeugt, dass eine abwechslungsreiche Ernährung und regelmäßiges Training der Schlüssel zum Erfolg sind. Alle Artikel von Julia Denner anzeigen »

Schreibe einen Kommentar