Train like… you: Finde deine Motivation für Sport

Descubre tu motivación con los retos Train like you

Jeder von uns ist einzigartig. Jeder erzählt eine eigene Geschichte – auch beim Sport. Egal, welche Sportart du bevorzugst, was dich motiviert und antreibt. Vergleich dich nicht mit anderen. Wichtig ist, dass du tust, was dir und deinem Körper gut tut.

Das erwartet dich in der Train Like You-Kampagne

Diese Kampagne soll dich dabei unterstützen, deine Motivation für Sport zu finden und in deinem Tempo zu trainieren. Nimm gemeinsam mit anderen adidas Usern und Userinnen an den Challenges in der adidas Training und der adidas Running App teil. Motiviert euch gegenseitig und habt Spaß am Wettbewerb!

Zusätzlich erwarten dich vier Featured Workouts (zum Beispiel Train like a runner”) und zwei Geführte Workouts, die dich zu neuen Bestleistungen pushen werden.

Wie kann ich an den Challenges und den Workouts teilnehmen?

Du kannst von 20. Juli bis 23. August an drei unterschiedlichen Challenges teilnehmen. So funktioniert’s:

  1. Lade die adidas Training oder die adidas Running App auf deinem Smartphone herunter. 
  2. Tippe in der adidas Running App auf den „Community“-Tab, in der adidas Training App auf den „Fortschritts“-Tab.
  3. Unter den Challenges findest du dann „Train like an athlete”, „Train like a trail runner” oder „Train like you”. Tippe darauf und klicke auf „Challenge beitreten”.
  4. Track all deine Aktivitäten (die in den Challenge-Informationen aufgeführt sind) mit adidas Training oder adidas Running, um deinen Beitrag zu leisten! Probier’s z.B. mal mit einem Featured Workout oder einem unserer Trainingspläne!

Mach bei der train like challenge mit

Geführte und Featured Workouts findest du unter dem „Workouts”-Tab in der adidas Training App.

Na, brauchst du noch Inspiration? Wir haben drei Läuferinnen der adidas Runners Vienna getroffen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Sie haben uns verraten, was sie motiviert, beim Training immer ihr Bestes zu geben. Vielleicht findest du dich ja in einer der drei Frauen und ihren Geschichten wieder.

Lern unsere Athletinnen kennen

1. Nasim 

Nasim strotzt vor Motivation und nimmt an der train like challenge teil

Nasim ist ein adidas Runners Crew Runner und adidas Runtastic Ambassador. Ihre Motivation holt sich die Läuferin vor allem von Sajeh, ihrer Schwester und adidas Runners Captain.
Nasim lebt ganz nach dem Motto Wenn du etwas wirklich willst, dann kannst du alles erreichen!” Schon früher wurde sie kritisiert, dass sie zu anders ist, zu laut. Ihr wurde an den Kopf geworfen, dass sie nicht die richtige Figur fürs Laufen hätte. Doch Nasim ließ sich von den negativen Kommentaren nicht entmutigen. Im Gegenteil: Sie machten sie noch stärker. 

Dann bekam Nasim die Diagnose: Hashimoto-Thyreoiditis. Doch anstatt sich von der Diagnose entmutigen zu lassen, fasste Nasim einen Entschluss: Ich will gesund und fit sein. Ich will meine Krankheit im Griff haben.”

2. Cat

Cat steigert ihre Fitness und ist Teil der train like Kampagne

Schon als Kind war Cat sehr klein und schlank. Sie fühlte sich oft unsichtbar, hatte kaum Selbstbewusstsein. Dann entdeckte sie das Tanzen (Hip Hop und House) für sich. Ihre Leidenschaft brachte sie sogar nach New York. Je länger sie tanzte, desto mehr lernte sie ihren Körper kennen. Cat wurde selbstbewusster und stärker, sowohl körperlich als auch mental. 

Als bei der Tänzerin ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert wurde, lernte sie, dass sie neben dem Tanzen noch mehr für ihre Fitness tun musste. So kam sie zum Laufen. Heute weiß Cat, dass Laufen die Basis für ihr Tanztraining ist. Zusätzlich hilft ihr Yoga bei der richtigen Atmung. 

Cat will andere Frauen motivieren, sich stark zu fühlen. „Auch wenn man dir sagt, dass du zu schwach oder zu dünn bist. Lass dich von den Sprüchen nicht entmutigen. Du bist stärker als du denkst, zieh dein Ding durch!”

3. Lolu

Lolu hat ihre Workout Motivation gefunden

Als Mitglied einer Afro-Dance Crew hat Lolu das Tanzen im Blut. Tanzen ist für sie kein Sport. Sie liebt den Adrenalinstoß, sie liebt es ihren Körper zur Musik zu bewegen. Für sie ist es der ideale Ausgleich zu einem stressigen Alltag.

Lolu konnte die Begeisterung fürs Laufen nie nachvollziehen. Das änderte sich jedoch, als sie am Punch Runners-Projekt der adidas Runners Vienna teilnahm. 
Lolus’ Ziel ist es, fitter zu werden und ihre Kondition zu verbessern. Sie beschreibt ihre Beziehung zum Laufen immer noch als Hass-Liebe, bekommt durch die adidas Runners-Community jedoch den Anstoß, den sie braucht. Die (Lauf-)Gemeinschaft ist das, was sie antreibt.

Egal, woher du kommst, wie du aussiehst und was dein Ziel ist. Egal, ob du läufst, tanzt oder Gewichte hebst. Wichtig ist, dass du motiviert bleibst und dein Ziel immer vor Augen hast. Hab Spaß am Training und tu es nur für dich. Train like… YOU!

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Julia Denner Als Diätologin ist es Julia wichtig, ihre Mitmenschen zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung zu inspirieren. Sie liebt es zu kochen, ist gerne in der Natur und entspannt bei Yoga und Krafttraining. Alle Artikel von Julia Denner anzeigen »