Runtastic Erfolgsgeschichte: Von adipös zu schlank & fit

Ich habe 12 der letzten 14 Jahre mit Übergewicht verbracht. Nach einigen niederschmetternden Nachrichten bezüglich meiner Gesundheit und der Entstehung von Typ-2-Diabetes war für mich der Moment gekommen, in dem ich mich von meinen vier Buchstaben erheben und etwas tun musste. Damals wog ich 140 kg und war nicht nur in extrem schlechter körperlicher Verfassung, sondern auch “krankhaft adipös”.

Ich begann also, mich gesünder zu ernähren und im April 2012 auch mit dem Sport. Im August 2012 entdeckte ich die Gratisversion der Runtastic App und bemerkte, dass sie mich tatsächlich dazu motivierte, aktiver zu werden und endlich Sport zu betreiben.

Schritt für Schritt arbeitete ich mich weiter vor: Zuerst ging ich an 5-6 Tagen pro Woche je 30 Minuten walken, wobei ich nach und nach immer länger durchhielt. Damit nahm ich bis auf 125 kg ab.

Über die folgenden 15 Monate ging ich weiterhin regelmäßig walken, ernährte mich bewusst gesund und lebte insgesamt ein besseres Leben, also begann ich im Oktober 2013 während meiner Walks auch zu laufen.

Damals wog ich 100 kg. Anfangs lief bzw. joggte ich 100 m, gefolgt von 500 m Walken. Mit der Zeit konnte ich meine Laufdistanz erhöhen und im Dezember 2013 lief ich zum ersten Mal meine gesamte Walking-Strecke. Ich war so stolz auf mich und schaffte es dadurch auch, mein Training und meine gesunde Ernährung weiterzuführen.

Die nächsten zwei Monate nützte ich, um meine Laufstrecke immer weiter zu verlängern, bis ich endlich 5 km pro Tag schaffte. (Meine Strecke ist 5,3 km lang.) Ich versuche, sie täglich zu laufen, aber manchmal laufe ich stattdessen 3 km in der Früh und 3 km am Nachmittag oder ich laufe/gehe an den Wochenenden eine Bergstrecke hier in der Nähe.

Im Februar 2014 habe ich dann endlich mein erstes Gewichtsziel erreicht: 95 kg.

Runtastic Erfolgsgeschichte

Runtastic hat sehr mir geholfen, dieses Ziel zu erreichen – Runtastic macht es einem leicht, Lust aufs Trainieren zu verspüren. Ich liebe es, alles aufzuzeichnen, und ich liebe es, alles zu geben, um jedes Mal ein bisschen schneller zu sein – auch wenn es mir manchmal schwer fällt.

Im März habe ich dann einen weiteren Meilenstein für mich erreicht: Ich bin 5 km mit einer Geschwindigkeit von 10 km/h gelaufen! (Normalweise liegt diese bei 9 und 9,8 km/h.)

Als ich begann, einen gesünderen und fitteren Lebensstil zu verfolgen, nahm ich regelmäßig drei verschiedene Medikamente: gegen Bluthochdruck, cholesterinsenkende Tabletten und dann noch Pillen gegen gastroösophagealen Reflux. Dank Gewichtsreduktion und Sport konnte ich alle Medikamente absetzen.

Von adipös zu schlank! Vielen Dank an das Runtastic-Team für die tolle App!

Sean

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

adidas Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das adidas Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von adidas Runtastic Team anzeigen »