„Wie soll denn das bitte funktionieren?“ (Manja Woche 7)

Blond woman with glasses

Begleite Manja auf ihrem Weg mit Runtastic Results – jede Woche hier auf dem Runtastic Blog. Manja ist Mutter und Ehefrau, hat einen Vollzeitjob und ist bereit, ihr Leben umzukrempeln. Wir sind überzeugt, dass dich ihre Story inspirieren wird. Workout für Workout. Jetzt steht Woche 7 auf dem Plan. Und hier findest du alles über Woche 6, falls du sie verpasst hast.

Meine siebte Woche:
…war schrecklich!

Workout 1: Um Himmels Willen! Jetzt wird’s echt ernst. Ein 36-minütiges Workout? Eigentlich war nicht nur die Länge so schlimm, sondern die 400 Jumping Jacks… ernsthaft?! Zuerst dachte ich, es wären 10 Jumping Jacks pro Set. Dann habe ich nochmal hingesehen und es waren 100. Wie bitte? Nachher dann ist es allerdings jedes Mal wieder beeindruckend, was der menschliche Körper alles schafft. 400 Jumping Jacks zum Beispiel. Sogar mein Körper schafft das! Ich bin so froh, dass ich dieses Workout durchgezogen habe.

Manja

Workout 2: Ich mag Planks wirklich, vor allem, weil ich so viel besser werde. Aber ich habe meine Arme heute stark von den vielen Jumping Jacks gestern gespürt. Ich kann noch immer nicht glauben, dass ich tatsächlich 400 davon geschafft habe. Beim heutigen Workout waren übrigens Inchworms dabei… die mag ich überhaupt nicht.

Workout 3: Kurz, aber intensiv! Letzte Woche war’s genauso beim dritten Workout. Lässt sich da vielleicht ein Muster erkennen?

Workout 4: Squat Stars? Wie soll denn das bitte funktionieren? Ich habe es echt versucht, ich schwör’s. Aber ich kann weder so hoch springen noch mich so schnell bewegen, dass meine Füße wieder unter meinen Hüften sind, wenn sie am Boden aufsetzen. Ich glaube, ich sehe aus wie ein T-Rex beim Versuch zu springen und gleichzeitig die Hände über dem Kopf zusammenzuklatschen… das ist einfach unmöglich. Also habe ich stattdessen die Alternativübung gemacht. Dazu sind sie ja da!

Manja

Diese Woche war echt intensiv. Und es war die letzte vor unserem 3-wöchigen Familienurlaub in Dänemark – das bedeutet viel Arbeit, Kofferpacken und alles daheim fertigmachen, bevor wir dann drei Wochen weg sind. Tja, und die Workouts werden auch von Woche zu Woche härter. Dieses Mal hatte ich leider gar keine Zeit, um auch mal Laufen zu gehen 🙁

Eure Manja

Runtastic Results. Zeit für eine Veränderung!
#Runtastic #Results #RR

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von Runtastic Team anzeigen »

Schreibe einen Kommentar