Neue Balance-Funktion: Trag den Kalorienverbrauch aus den Runtastic-Apps nach

Das Geheimnis ist gelüftet: gesunde, unverarbeitete und vollwertige Nahrungsmittel in Kombination mit Bewegung sind die „magische Lösung”, um in Form zu kommen, sich gut zu fühlen und auch so auszusehen! Trackst du schon deine Mahlzeiten mit unserer Balance App, setzt auf Vorkochen und trainierst, um deine Ziele zu erreichen? Oder fühlst dich vielleicht etwas überfordert mit all der Information da draußen und weißt nicht, wie viele Kalorien du eigentlich zu dir nehmen solltest? Keine Angst – du bist hier genau richtig!

Wie viele Kalorien soll ich zu mir nehmen? Ich kenn mich da nicht aus…

Du musst dazu nicht gut in Mathe sein – unsere Balance App macht das für dich. Ob du abnehmen oder auf eine gesunde Art und Weise zunehmen möchtest: Es ist wirklich leicht! Alles, was du dazu tun musst, ist die Balance App herunterladen. Nachdem du ein paar Infos über dich eingegeben und dir ein Ziel gesetzt hast, bist du schon bereit loszulegen! Denn die Balance App sagt dir genau, wie viele Kalorien (und welche Makronährstoffe) du zu dir nehmen solltest, um dein Wunschgewicht zu erreichen.

Sollte ich mehr essen, wenn ich trainiere?

Fokussier dich einfach auf deine Workouts und überlass das Rechnen uns. Wenn du für deine Fitnessaktivitäten deine Runtastic-Apps verwendest, werden die dabei verbrannten Kalorien nämlich ab sofort automatisch zu deinem täglichen Kalorienbedarf in der Balance App hinzugefügt! So bekommst du genügend Treibstoff für deine Muskel.

Verbrannte Kalorien: neue Funktion in der Balance App

Trackst du eine Fitnessaktivität mit Runtastic, passt sich dein Kalorienbedarf automatisch an deinen Plan in der Balance App an.
Beachte dabei: Wenn du abnehmen möchtest, ist es förderlich, nicht alle der verbrannten Kalorien wieder zu dir zu nehmen. Warum? Einerseits besteht die Gefahr, dass du in einen Teufelskreis gerätst und dich daran gewöhnst, jedesmal nach dem Training zu essen. Andererseits braucht dein Körper die zusätzliche Kalorien vielleicht gar nicht. Woher du das weißt? Beobachte täglich dein Hungergefühl, deine Energie und etwaige Heißhungerattacken. So kannst du selbst entscheiden, wie viele der verbrannten Kalorien du wieder zu dir nehmen möchtest. Und natürlich solltest du auch auf deinen Fortschritt achten – so weißt du, ob es funktioniert!

Hier siehst du, wo du deine verbrannten Kalorien in der Balance App finden kannst. Verfügbar ist die Funktion auf iOS und Android.

Achte auf die Qualität der Lebensmittel

Auch wenn es okay ist, sich hie und da ein „Cheat Meal” zu gönnen – qualitätsvolle Nahrungsmittel sind ein Muss! Wenn du also 500 Kalorien beim Laufen verbrannt hast, heißt das nicht automatisch, dass du die zusätzlichen Kalorien durch Kuchen und fettiges Essen zu dir nehmen kannst. Nahrungsmittel, die deinem Körper dabei helfen, voll funktionstüchtig zu sein, sind reich an Mikronährstoffen, Ballaststoffen, magerem Protein, unverfeinerten Kohlenhydraten und Fetten, die gut für die Herzgesundheit sind. Also auch, wenn du deinen Kalorienbedarf jeden Tag erfüllst, achte dennoch darauf, was du isst. Machst du es richtig, bekommst du die richtige Energie und Heißhungerattacken bleiben aus.

Also, worauf wartest du noch? Beginn deine Mahlzeiten mit der Balance App zu tracken und trainiere mit den Runtastic-Apps, um deine Ziele zu erreichen!

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Runtastic Team Ein paar Kilo verlieren, aktiver und fitter werden oder die Schlafqualität verbessern? Das Runtastic Team gibt dir nützliche Tipps und Inspirationen, um persönliche Ziele zu erreichen. Alle Artikel von Runtastic Team anzeigen »