Low-Carb-Dinner >> Zoodles mit Kirschtomaten, Rucola und Huhn

Runtasty Zoodles

Kennst du schon Zucchini-Pasta? Sogenannte „Zoodles” liegen derzeit voll im Trend: Sie sind kalorienarm und das ideale Gericht für abends, wenn du auf deine Linie achten möchtest. Die Zubereitung der Zoodles geht übrigens unheimlich schnell. Und in Kombination mit Huhn, Kirschtomaten und Rucola schmecken sie besonders lecker!

Zoodles mit Kirschtomaten, Rucola und Huhn

Servings: 3

Zoodles mit Kirschtomaten, Rucola und Huhn

Zutaten

  • 2 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Kirschtomaten
  • 3 EL Parmesan
  • 1 Handvoll Rucola
  • 250 g Hühnerbrust
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer (nach Belieben)

Zubereitung

  1. Wasch die Tomaten und viertle sie.
  2. Wasch die Zucchini und schneide sie mit einem Spiralschneider in Spaghettiform.
  3. Schneide das Hühnerfleisch klein. Erhitze etwas Öl in einer Pfanne und brate die Hühnerstücke darin an. Würze mit Salz und Pfeffer.
  4. Press Knoblauch in die Pfanne und gib die Tomaten dazu.
  5. Rühre die Zucchini-Nudeln anschließend unter die Hühner-Gemüse-Mischung und lass alles ein paar Minuten köcheln. Die Zoodles (Zucchini-Nudeln) sollten noch bissfest sein.
  6. Heb zum Schluss Rucola und den geriebenen Parmesan unter.

Nutrition Facts

Zoodles mit Kirschtomaten, Rucola und Huhn

Serves

Amount Per Serving
Calories 260
% Daily Value*
Total Fat 13 20%
Saturated Fat 0
Trans Fat
Cholesterol 0
Sodium 0
Total Carbohydrate 6 2%
Dietary Fiber 0
Sugars
Protein 26
Vitamin A Vitamin C
Calcium Iron

* Percent Daily Values are based on a 2,000 calorie diet. Your daily values may be higher or lower depending on your calorie needs.

https://www.runtastic.com/blog/de/zoodles-rezept/

***

BEWERTE DIESEN ARTIKEL

TAGS

Julia Denner Diätologin Julia ist gern in der Küche kreativ. Sie ist überzeugt, dass eine abwechslungsreiche Ernährung und regelmäßiges Training der Schlüssel zum Erfolg sind. Alle Artikel von Julia Denner anzeigen »

Schreibe einen Kommentar