Cookies helfen dabei, dir den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn du unsere Services weiterhin nutzt, stimmst du unsererCookie-Richtlinie zu.

Monte Velo 29.86 km Mountainbiken

02:06:51

Geschätzte Dauer

-

Ø Geschwindigkeit

0

Sportler

0

Aktivitäten

Ort

-

Höhenmeter

1137 m/1137 m

Geschätzter Kalorienverbrauch

1682 kcal

Beschreibung

Vom Parkplatz unweit der Sarcabrücke in Arco wird der Fluss auf der Brücke für Radfahrer und Fußgänger überquert. Dann passiert man die Staatstraße Arco-Trento und erreicht das Kapuziner-Kloster S.Martino. Nach der Fahrt durch einen kleinen, antiken Portikus gelangt der Biker im Ortsteil Massone zu einem Brunnen mit herrlich frischem Wasser. Jetzt folgt man den Schildern nach Troiana und fährt auf einer Straße bis zum Ortsteil Pianaura hinauf. Dieser ist wegen seiner ausgezeichneten Kastanien und der Felsgra...

Mehr lesen.

Vom Parkplatz unweit der Sarcabrücke in Arco wird der Fluss auf der Brücke für Radfahrer und Fußgänger überquert. Dann passiert man die Staatstraße Arco-Trento und erreicht das Kapuziner-Kloster S.Martino. Nach der Fahrt durch einen kleinen, antiken Portikus gelangt der Biker im Ortsteil Massone zu einem Brunnen mit herrlich frischem Wasser. Jetzt folgt man den Schildern nach Troiana und fährt auf einer Straße bis zum Ortsteil Pianaura hinauf. Dieser ist wegen seiner ausgezeichneten Kastanien und der Felsgravierungen bekannt.<br />Am Anfang der Steigung ist unterhalb des alten Oolit-Steinbruchs (ein Kalkgestein für Reliefs und Gebäude) eine Übungswand für Kletterer zu sehen. Dann gelangt man zum Ort Troiana, der sich in einem schönen Becken inmitten von Buchen-, Kastanien- und Tannenwäldern in einer Höhe von 644 Metern über dem Meersspiegel befindet. Der Weg führt auf einer Schotterstraße weiter, und man gelangt nach Carobbi (754 Meter über dem  Meeresspiegel). Die Straße steigt bis zum Passo Due Sassi gleichmäßig an. Von hier hat man – unbedingt eine Pause einlegen – einen schönen Ausblick auf den oberen Gardasee und das Valle dei Laghi. In Monte Velo angekommen, geht es auf der Provinzialstraße etwa Kilometer auf Asphalt bergab. Auf dieser Strecke befindet sich auf der linken Seite ein Denkmal für die Gefallenen. In einer Rechtskehre, unweit eines Schildes mit der Aufschrift „farmacia“, verlässt man die Provinzialstraße, indem man nach links auf eine kleine Asphaltstraße abbiegt. Dieser folgt man immer weiter, ohne weitere Abzweigung zu beachten, bis der Untergrund wieder in Schotter übergeht. Nach einer Schranke geht es auf einer gewellten Ebene etwa 1,5 Kilometer weiter bis zum Ort Fiavei. Auf einem bequemen und breiten Waldweg erreicht man im Tall Bolognano, weitere Orte sind Massone und anschließend Arco.

Bewertungen (0)

Ø Bewertung

Bewertungsdetails

0
0
0
0
0

Tags

Keine Tags

Marker

Höhenmeter

Farbige Streckenabschnitte

  • Aus
  • Höhenmeter
  • Steigung
100m 1200m

Wusstest du schon...

- -

Geschlechtsverteilung in %

-

Ø Alter

-

Top Tag

-

Ø Geschwindigkeit

-

Ø Herzfrequenz

Schnellste Zeit

-

Männlich

-

Weiblich

Sieh dir die Höheninformation und die Steigung dieser Route genauer an. und genieße viele zusätzliche Funktionen.

Hol dir jetzt Premium

Wetterprognose für die nächsten 3 Tage und genieße viele zusätzliche Funktionen.

Hol dir jetzt Premium

Markiere unbegrenzt Routen (synchronisiert mit deiner Runtastic App) und genieße viele zusätzliche Funktionen.

Hol dir jetzt Premium
Wähle deine Sprache