Cookies help us deliver and optimize our services. By continuing to use our services, you agree to our cookie policy.

3 Gipfeltour durchs Fichtelgebirge 67.95 km Mountain Biking

04:48:40

Estimated Duration

-

Avg. Speed

0

Athletes

0

Activities

Location

-

Elevation

1698 m/1693 m

Estimated Calories burned

3350 kcal

Description

Die Tour führt überwiegend auf Forststraßen und Single-Trails, abschnitssweise auch auf Asphalt, durch das Fichtelgebirge. Über bewaldete Höhenzüge gelangt man zunächst von Sophienthal über die Königsheide zum Gipfel des Ochsenkopf ( Einkehrmöglichkeit ). Von nun an säumen oft schroffe Grantitfelsformationen den Weg. Die Abfahrt vom Ochsenkopf auf stufigen Single-Trails ( mit kurzem Gegenastieg zum Weismainfelsen ) verlangt einiges an Fahrkönnen ab. Über das Wirtshaus "Karches" ist es nicht weit zum Schneeberg, dem höchsten Punkt der Tour mit seinem Aussichtsturm "Backöfele&q...

Read more.

Die Tour führt überwiegend auf Forststraßen und Single-Trails, abschnitssweise auch auf Asphalt, durch das Fichtelgebirge. Über bewaldete Höhenzüge gelangt man zunächst von Sophienthal über die Königsheide zum Gipfel des Ochsenkopf ( Einkehrmöglichkeit ). Von nun an säumen oft schroffe Grantitfelsformationen den Weg. Die Abfahrt vom Ochsenkopf auf stufigen Single-Trails ( mit kurzem Gegenastieg zum Weismainfelsen ) verlangt einiges an Fahrkönnen ab. Über das Wirtshaus "Karches" ist es nicht weit zum Schneeberg, dem höchsten Punkt der Tour mit seinem Aussichtsturm "Backöfele". Nach einer fahrtechnisch interessanten Abfahrt gelangt man, vorbei am Nusshardtfelsen ( Schiebepassage ) zum Seehaus ( Einkehrmöglichkeit ). Die Weiterfahrt erfolgt zunächst auf einen Singeltrail, später auf einer Forststrasse zum Silberhaus an der B303. Nach Überqueren der Bundesstrasse führt der Weg zur "Hohen Matze", einer ebenfalls sehenswerten Felsformation ( Schiebepassage, knifflige Abfahrt ). Kurze Zeit später kommt bereits die Kösseine ins Blickfeld und bald erreicht man den mit 939m dritthöchsten Berg des Fichtelgebirges, wo direkt am Gipfel das Kösseinehaus hervorragende Küche bietet. Von dort aus geht es hinunter nach Ebnath und auf dem Fichtelnaab-Radweg weiter bis Mehlmeisel. Hier beginnt der letzte Anstieg der Tour, der parallel zur Skipiste in etlichen Serpentinen auf einer Teerstrasse hinauf zum Bayreuther Haus führt ( Einkehrmöglichkeit ). Dann hat man es eigentlich schon geschafft. Die letzten 12 Kilometer führen über wiegend bergab auf unterschiedlichem Belag vorbei an der Gänskopfhütte ( Einkehrmöglichkeit ) zurück nach Sophienthal.

Ratings (1)

Average rating (2.0)

Rating details

0
0
0
1
0

Tags

Asphalt

Road

Trail

Exercise

Fun

Undulating

more

Asphalt

Road

Trail

Exercise

Fun

Undulating

Steep

Normal Frequented

Marked

Marker

Elevation

Colored traces

  • Off
  • Elevation
  • Grade
100m 1200m

Fun facts of this route

- -

Gender distribution in %

-

Avg. age

-

Top day

-

Avg. speed

-

Avg. heart rate

Fastest time

-

Male

-

Female

Have a closer look at the elevation and grade of this Route and enjoy many more additional features.

Get Premium Now

See a 3 day weather forecast and enjoy many more additional features.

Get Premium Now

Flag unlimited routes (also synced with your Runtastic app) and enjoy many more additional features.

Get Premium Now
Choose your language