Cookies help us deliver and optimize our services. By continuing to use our services, you agree to our cookie policy.

Albulatour 64.85 km Mountain Biking

02:47:50

Estimated Duration

10.3 km/h

Avg. Speed

1

Athletes

1

Activities

Location

-

Elevation

2345 m/2345 m

Estimated Calories burned

-

Description

Los geht's in Alvaneu Bad. Die Schwefelquellen wurden schon von den Römern zu Heilungszwecken genutzt. Heute ist die Anlage ein Kur- und Wellnessbad. Vorher geht's aber mit dem Bike nach Filisur und Bergün. Die Dörfer sind stark geprägt von der Rhätischen Bahn und der durchlaufenden Albula-Bernina-Linie. Teilweise auf Hauptstrassen, Kieswegen oder Singletrails folgt nun eine abwechslungsreiche Fahrt über Alvaneu Dorf und Surava bis hinauf nach Brienz. Die Solisbrücke unterhalb von Alvaschein bietet eine atemberaubende Aussicht in die Schlucht der Albula. Der letzte Aufstieg auf...

Read more.

Los geht's in Alvaneu Bad. Die Schwefelquellen wurden schon von den Römern zu Heilungszwecken genutzt. Heute ist die Anlage ein Kur- und Wellnessbad. Vorher geht's aber mit dem Bike nach Filisur und Bergün. Die Dörfer sind stark geprägt von der Rhätischen Bahn und der durchlaufenden Albula-Bernina-Linie. Teilweise auf Hauptstrassen, Kieswegen oder Singletrails folgt nun eine abwechslungsreiche Fahrt über Alvaneu Dorf und Surava bis hinauf nach Brienz. Die Solisbrücke unterhalb von Alvaschein bietet eine atemberaubende Aussicht in die Schlucht der Albula. Der letzte Aufstieg auf Asphalt hat es noch mal in sich, lohnt sich aber allemal. In Stierva angekommen wartet nun eine der spektakulärsten Abfahrten mit einem Singletrail (400 Höhenmeter) bis Tiefencastel. Zum Schluss gönnen Sie sich im Schwefelbad in Alvaneu Bad die verdiente Erholung.

Ratings (0)

Average rating

Rating details

0
0
0
0
0

Tags

Asphalt

Gravel

Road

Trail

Exercise

Steep

more

Asphalt

Gravel

Road

Trail

Exercise

Steep

Normal Frequented

Accessible