Cookies help us deliver and optimize our services. By continuing to use our services, you agree to our cookie policy.

B7 Wein- und Apfelweg 11.84 km Running

01:05:21

Estimated Duration

09:40 min/km

Avg. Pace

6

Athletes

5

Activities

Location

-

Elevation

131 m/131 m

Estimated Calories burned

483 kcal

Description

Wegbeschreibung: <p><b>Start:</b>   Wanderparkplatz am Neuen Friedhof, Immenstaad</p> <p>Wir steigen gegenüber der Bushaltestelle nach 150 Metern in den Apfelweg Richtung Schloss Hersberg ein und halten uns an dieWegweiser mit rotem Apfel auf blauem Kreis.</p> <p><b>1 Schloss Hersberg</b> lohnt einen Abstecher zum Blick auf den See. Danach geht es rechts weiter Richtung Hohberg, dann links auf den Teerweg. Dort leuchten uns im Sommer wilde Blumen der Projektwiese entgegen.</p> <p><b>2</b> Kur...

Read more.

Wegbeschreibung: <p><b>Start:</b>   Wanderparkplatz am Neuen Friedhof, Immenstaad</p> <p>Wir steigen gegenüber der Bushaltestelle nach 150 Metern in den Apfelweg Richtung Schloss Hersberg ein und halten uns an dieWegweiser mit rotem Apfel auf blauem Kreis.</p> <p><b>1 Schloss Hersberg</b> lohnt einen Abstecher zum Blick auf den See. Danach geht es rechts weiter Richtung Hohberg, dann links auf den Teerweg. Dort leuchten uns im Sommer wilde Blumen der Projektwiese entgegen.</p> <p><b>2</b> Kurz nach der Wiese tauchen wir in Weinberge ein. Es geht aufwärts, die See-Sicht wird mit jedem Meter toller. Ein Abstecher bringt uns auf den Hochberg.</p> <p><b>3 Hochberg</b> Dieser macht seinem Namen mit einer 150-km-Aussicht alle Ehre. Zurück auf dem Apfelweg geht es an Plantagen und Infotafeln vorbei weiter. Am Stromhäusle orientieren wir uns Richtung Frenkenbach, dessen Kirchturm in der Ferne auftaucht. Wir kommen an eine Straße und halten uns links, bergab. Obacht! Der Apfelweg führt einige hundert Meter diese Straße entlang und nicht gleich in den ersten Feldweg. Erst am Schild "Frenkenbach/Hagnau" wählen wir rechts den Teerweg, der in Frenkenbach mündet.</p> <p><b>4 Frenkenbach</b> In Frenkenbachs Ortsmitte am Kirchlein kreuzen sich mehrere Wege. Hierher kommen wir später zurück. Wir verlassen den Immenstaader Apfelweg und orientieren uns nun nach dem ausgeschilderten Hagnauer Obst- und Weinweg.</p> <p><b>5 Obst- und Weinwanderweg Hagnau</b> Zunächst biegen wir links in die kleine Straße ein, der wir bis nach Hagnau folgen. Nach dem Ortsschild halten wir uns rechts, in die Straße Am Sonnenbühl hinein. Nach dem Burgunderhof zweigt der Obstweg rechterhand ab. Am nächsten Ortsausgang von Hagnau , am Weiher vorbei, passieren wir das runde Hagnau-Werbeschild und nehmen bergauf den Wanderweg zur Wilhelmshöhe. Die nächste herrliche Aussicht!</p> <p>Durch Weinberge geht es weiter zum Wald, dann rechts, bergauf, dann bald wieder rechts und auf dem Kiesweg   am Sportplatz und Haldenhof vorbei bis nach Frenkenbach. Wieder am Kirchlein angelangt   schwenken wir nun nach links zurück auf den Immenstaader Apfelweg.</p> <p><b>6 Heimatmuseum Haus Montfort</b> Dieser führt uns durch Kippenhausen, am früheren Puppenmuseum vorbei zur Kirche Mariä Himmelfahrt, zum Heimatmuseum Haus Montfort und im Bogen mit nochmal 6 Tafeln   - oder abgekürzt entlang der Hauptstraße   - zurück zum Parkplatz.</p> <p><b>Ziel:</b> Wanderparkplatz am Neuen Friedhof, Immenstaad</p> <p> </p>

Ratings (0)

Average rating

Rating details

0
0
0
0
0

Tags

no tags

Marker

Elevation

Colored traces

  • Off
  • Elevation
  • Grade
100m 1200m

Fun facts of this route

80 20

Gender distribution in %

31

Avg. age

Sunday

Top day

09:40 min/km

Avg. pace

46

Avg. heart rate

Fastest time

00:00:00

Male

01:07:33

Female

Last active users

Have a closer look at the elevation and grade of this Route and enjoy many more additional features.

Get Premium Now

See a 3 day weather forecast and enjoy many more additional features.

Get Premium Now

Flag unlimited routes (also synced with your Runtastic app) and enjoy many more additional features.

Get Premium Now
Choose your language