Cookies help us deliver and optimize our services. By continuing to use our services, you agree to our cookie policy.

Bodenwerder 3 38.84 km Mountain Biking

02:45:01

Estimated Duration

-

Avg. Speed

0

Athletes

0

Activities

Location

-

Elevation

1028 m/1022 m

Estimated Calories burned

2166 kcal

Description

Streckenlänge 38,8 Kilometer Höhenmeter 1310m Schwierigkeit schwer Asphalt 25% Schotterwege 30% Trail & Singletrail 45% Start Bodenwerder, P nahe Haus Hubertus Es ist klug, diese Tour nicht zu schnell anzugehen. Vom Startort Rühle geht es zunächst ohne lange, jedoch kurze steile Anstiege bis Bodenwerder. Dann wird es ernster, ein für norddeutsche Verhältnisse sehr steiler Anstieg führt zu den Königszinnen auf dem Voglerkamm. Belohnt werdet Ihr mit schönen Waldweg- und Singletrailpassagen, tollen Ausblicken, aber auch immer wieder giftigen Anstiegen. Sehr, sehr steil sind...

Read more.

Streckenlänge 38,8 Kilometer Höhenmeter 1310m Schwierigkeit schwer Asphalt 25% Schotterwege 30% Trail & Singletrail 45% Start Bodenwerder, P nahe Haus Hubertus Es ist klug, diese Tour nicht zu schnell anzugehen. Vom Startort Rühle geht es zunächst ohne lange, jedoch kurze steile Anstiege bis Bodenwerder. Dann wird es ernster, ein für norddeutsche Verhältnisse sehr steiler Anstieg führt zu den Königszinnen auf dem Voglerkamm. Belohnt werdet Ihr mit schönen Waldweg- und Singletrailpassagen, tollen Ausblicken, aber auch immer wieder giftigen Anstiegen. Sehr, sehr steil sind die kurzen Anstiege zum Bodoturm und zum Ebersnacken, Absteigen ist dort keine Schande. Vielleicht macht Ihr eine Pause auf dem Ebersnacken, dem mit 460m üNN höchsten Berg im Vogler und genießt die schöne Aussicht vom dortigen Aussichtsturm. Bald geht es bergab nach Holenberg, der technischere Weg läßt die Herzen der meisten MountainbikerInnen höher schlagen. Gemäßigter ist der weitere Wegeverlauf über Golmbach, Lütgenade bis Reileifzen durch die Rühler Schweiz auf vor allem Schotterwegen und Asphaltstraßen. Eine letzte Herausforderung stellen die Berge zwischen Reileifzen und Rühle dar, die zum Ende der Tour bezwungen werden müssen. Ihr habt abermals einen schönen Ausblick auf die Weser, den Vogler und Ebersnacken. Auf einer schnellen Abfahrt gelangt Ihr zurück zum Ausgangspunkt in Rühle (Vorsicht bei der Einfahrt in Rühle - sehr steil auf eine befahrene Straße!).

Ratings (0)

Average rating

Rating details

0
0
0
0
0

Tags

no tags

Marker

Elevation

Colored traces

  • Off
  • Elevation
  • Grade
100m 1200m

Fun facts of this route

- -

Gender distribution in %

-

Avg. age

-

Top day

-

Avg. speed

-

Avg. heart rate

Fastest time

-

Male

-

Female

Have a closer look at the elevation and grade of this Route and enjoy many more additional features.

Get Premium Now

See a 3 day weather forecast and enjoy many more additional features.

Get Premium Now

Flag unlimited routes (also synced with your Runtastic app) and enjoy many more additional features.

Get Premium Now
Choose your language