Cookies help us deliver and optimize our services. By continuing to use our services, you agree to our cookie policy.

Freiherr von Fritsch Kaserne Bothfeld 3.33 km Running

00:00:04

Estimated Duration

-

Avg. Pace

1

Athletes

2

Activities

Location

-

Elevation

0 m/2 m

Estimated Calories burned

-

Description

Hier ein kleines Storry Running für Leute mit mum. ACHTUNG: Das betreten des Geländes ist verboten ... das komplette Gelände wird von einem Zaun umgeben und beim Einstiegspunkt ist ein Tor, das eigentlich immer offeen ist. Wenn nicht einfach drüber Klettern. Das Gelände ist die sog. Freiher von Fritsch Kaserne, die zwischen 1937 und 1939 als Artilleriekaserne erbaut wurde. Bei einem Luftangriff 1943 wurde ein Großteil der Unterkünfte zerstört. Nach Kriegsende 1945 wurde die Kaserne im Volksmund als ehemalige „Fla-Kaserne“ bezeichnet. In ihr wohnten bis 15. Mai 1959 heimatlose Auslände...

Read more.

Hier ein kleines Storry Running für Leute mit mum. ACHTUNG: Das betreten des Geländes ist verboten ... das komplette Gelände wird von einem Zaun umgeben und beim Einstiegspunkt ist ein Tor, das eigentlich immer offeen ist. Wenn nicht einfach drüber Klettern. Das Gelände ist die sog. Freiher von Fritsch Kaserne, die zwischen 1937 und 1939 als Artilleriekaserne erbaut wurde. Bei einem Luftangriff 1943 wurde ein Großteil der Unterkünfte zerstört. Nach Kriegsende 1945 wurde die Kaserne im Volksmund als ehemalige „Fla-Kaserne“ bezeichnet. In ihr wohnten bis 15. Mai 1959 heimatlose Ausländer. Im Juni 1960 verlegte das Artillerieregiment 1 mit Stab/Stabsbatterie und dem Feldartilleriebataillon 11 in die Kaserne, die am 22.09.1964 ihren Namen erhielt. In den Jahren 1972/77 war hier auch das Versorgungs- bzw. Nachschubbataillon 1 stationiert. 1992 verlegte das Heeresmusikkorps 1 in die Kaserne. Während der EXPO 2000 diente die Kaserne Einheiten der Polizei und des Bundesgrenzschutzes als Unterkünfte und wurde anschließend aufgegeben. Heute dient sie ab und an noch als Übungsgelände für SEK, BGS und anderen Polizeieinheiten! Ansonsten steht sie leer und soll teilweise abgerissen werden, d.h. sie muss teilweise abgerissen werden weil der Zahn der Zeit und Vandalismus diesen Gebäuden sehr zugesetzt hat! SCHADE! Nach Aufgabe durch die Bundeswehr entbrannte ein ziemliches Gerangel um die Liegenschaft, welches nun 14 JAHRE!!!! später sein Ende gefunden hat in einem Berliner Investor, der dort eine Wohngegend mit Einkaufszentren erschließen will! Leider ist das laufen daher nicht ganz ohne. Das betreten der Gebäude würde ich nicht empfehlen, da sie doch sehr Marode und heruntergekommen bzw. einige sogar Einsturzgefährdet sind. Auf dem wWeg könnte auch die eine oder andere Glasscheibe liegen. Und wer glück hat findet vielleicht Übungsmunition und Alte Munitionskisten aus dem zweiten Weltkrieg :P Tipp: Unter der Kaserne liegt ein Bunker und der eingang dazu ist Zugewachsen.

Ratings (1)

Average rating (5.0)

Rating details

1
0
0
0
0

Tags

Asphalt

Gravel

Road

Trail

Grass

Events

more

Asphalt

Gravel

Road

Trail

Grass

Events

Sightseeing

Fun

Flat

Normal Frequented

Marker

Elevation

Colored traces

  • Off
  • Elevation
  • Grade
100m 1200m

Fun facts of this route

- -

Gender distribution in %

-

Avg. age

-

Top day

-

Avg. pace

-

Avg. heart rate

Fastest time

00:00:04

Male

-

Female

Last active users

Have a closer look at the elevation and grade of this Route and enjoy many more additional features.

Get Premium Now

See a 3 day weather forecast and enjoy many more additional features.

Get Premium Now

Flag unlimited routes (also synced with your Runtastic app) and enjoy many more additional features.

Get Premium Now
Choose your language